Ubuntu MATE 14.04.2 LTS : Funktionen von Ubuntu MATE 15.04 integriert

, 8 Kommentare
Ubuntu MATE 14.04.2 LTS: Funktionen von Ubuntu MATE 15.04 integriert
Bild: Mr. Roboto. (CC BY 2.0)

Ubuntu MATE 14.04.2 LTS repariert einige Fehler aus 14.04.1, bringt einige neue, aus dem im April kommenden Ubuntu MATE 15.04 zurückportierte Funktionen und aktualisierte Pakete. Das betrifft sowohl Ubuntu als auch Änderungen an MATE-Paketen für Debian 8 „Jessie“.

Eigentlich wollten die Macher von Ubuntu MATE das Release von Ubuntu MATE 14.04.2 LTS still und heimlich ausfallen lassen. Im Februar, als Ubuntu offiziell das zweite Aktualisierungs-Release für Ubuntu 14.04 LTS veröffentlichte, war MATE das einzige Team, was nicht mitzog. Das Team war mit der Klärung des offiziellen Status, den MATE in Ubuntu ab 15.04 genießt, beschäftigt und kam terminlich nicht dazu, die Aktualisierung mitzugehen.

Das macht auch klar, dass das jetzt veröffentlichte Ubuntu MATE 14.04.2 LTS immer noch ein inoffizielles Release ist und bleiben wird. Das hat auch Vorteile, wie Projektleiter Martin Wimpress im MATE-Blog schreibt. So konnte unter anderem LibreOffice auf Version 4.4.1.2 hochgezogen werden, obwohl das bei Ubuntu nicht der Fall war.

Weitere Paketaktualisierungen gab es beim Kernel, der nun als Linux 3.16.0-33 vorliegt, und bei Firefox mit Version 36. LightDM GTK Greeter wurde auf Version 2.0 aktualisiert, ist jetzt für MATE grafisch voreingestellt und erhielt einen eigenen Einstellungsdialog.

Eine Reihe Pakete und Einstellungen wurden als Backports aus der Vorabversion zu Ubuntu MATE 15.04 zurückportiert. Dazu zählen GTK 2.24.27, MATE Tweak und MATE Menu sowie das Metapaket zur Webanwendung Cloudtop. Zudem wurden neue Kompatibilitätsfunktionen für Ubiquity und Compiz rückportiert. Somit kann nun über MATE Tweak zwischen dem MATE Fenstermanager Marco und Compiz umgeschaltet werden, ohne dass der Anwender sich neu anmelden muss. Außer den neuen Paketen für den Kernel und LibreOffice wurden alle Änderungen auch nach Ubuntu MATE 14.04.1 LTS zurückgerollt.

Die neue Veröffentlichung Ubuntu MATE 14.04.2 LTS kann von der Ubuntu-MATE-Webseite für 32- und 64-Bit herunter geladen werden.