Touch Lux 3 : Neuer E-Book-Reader von PocketBook mit E-Ink Carta

, 9 Kommentare
Touch Lux 3: Neuer E-Book-Reader von PocketBook mit E-Ink Carta
Bild: PocketBook

PocketBook unterzieht das eigene Reader-Flaggschiff einem Update. Mit leicht verändertem Design sowie aktueller Carta-Display-Technologie will das in der Schweiz ansässige Unternehmen auch den Touch Lux 3 zu einem der verkaufsstärksten E-Book-Readern am Markt machen.

Die Eckdaten unterscheiden sich vom Touch Lux 2 auf den ersten Blick kaum: Nach wie vor sorgt ein mit einem Gigahertz taktender Prozessor mit 256 Megabyte Arbeitsspeicher für die nötige Leistung, während der vier Gigabyte große interne Speicher Platz für eigene Inhalte bietet. Mit einer microSD-Karten kann dieser erneut um bis zu 32 Gigabyte erweitern werden. Auch der Akku bleibt mit einer Kapazität von 1.500 mAh unverändert.

Das beleuchtete Display misst beim Touch Lux 3 weiterhin sechs Zoll und löst wie beim Vorgänger mit 1.024 × 758 Bildpunkten auf. Neu ist hingegen die verwendete Display-Technologie, bei der PocketBook wie zahlreiche Modelle der Mitbewerber auf E-Inks aktuelle Carta-Darstellungstechnik setzt. Diese soll das Kontrastverhältnis gegenüber dem Vorgängermodell deutlich erhöhen.

PocketBook Touch Lux 3

Auch optisch ähnelt das neue Lesegerät der Vorgängergeneration. Lediglich die Tastensymbole sowie die Rückseite wurden leicht verändert. Auf eine Audio-Ausgabe muss der Nutzer wie beim Touch Lux 2 verzichten.

Erneut flexibel gibt sich die Neuauflage des E-Book-Readers bei den darzustellenden Dokumententypen: Er unterstützt 18 Bücher- sowie vier Bildformate. Per integriertem WLAN-Modul kann der Nutzer zudem wie beim Vorgänger direkt auf zahlreiche unterstützte Cloud-Speicherdienste zugreifen. Darüber hinaus findet Send-to-PocketBook genauso Unterstützung wie PocketBook Sync. Für die Wörterbücher greift PocketBook auf die Dienste von ABBYY Lingvo zurück, welche 21 Nachschlagewerke für den Touch Lux 3 zur Installation bereitstellen. Darüber hinaus sollen zahlreiche Zusatzapplikationen wie Browser, Kalender, RSS-Feed sowie Spiele wie Sudoku das Angebot abrunden.

Preislich bleibt PocketBook dem Vorgänger ebenfalls treu: Der Touch Lux 3 wird ab Ende April in den Farben Weiß und Grau zu einem unverbindlichen Preis von 111 Euro erhältlich sein – teilweise wird er bereits jetzt für 99 Euro gelistet.

Pocketbook Touch Lux 3 Amazon Kindle Paperwhite 2
OS: Linux 3.0.35 keine Angaben
Display: 6 Zoll, 758 × 1.024 Pixel, 212 ppi,
16 Graustufen, E-Ink-Display, Carta-Technologie, beleuchtet, kapazitiv
6 Zoll, 758 × 1.024 Pixel, 212 ppi,
16 Graustufen, E-Ink-Display, Carta-Technologie, Regal-Technologie, beleuchtet, kapazitiv
Bedienung: Touchscreen
CPU: 1 GHz
Arbeitsspeicher: 256 MB
Speicher: 4 GB 4 GB, davon 3,1 GB verfügbar
nicht erweiterbar
Übertragungsstandards: USB 2.0, WLAN 802.11 b/g/n USB 2.0, WLAN 802.11 b/g/n
(optional 3G)
Akku: 1.500 mAh 1.420 mAh
Abmessung: 114,6 × 174,4 × 8,3 117 × 169 × 9,1 mm
Gewicht: 208 Gramm 206 Gramm
Unterstützte Formate: Bücher: Epub, PDF, DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM, HTML, Mobi, ACSM
Bilder: JPEG, BMP, PNG, TIFF
Bücher: Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), PDF, Mobi (ungeschützt), PRC (nativ), TXT, HTML, Doc, Docx
Bilder: JPG, GIF, PNG, BMP
Unterstützte DRM-Formate: Epub, PDF Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW)
Schriftarten: nicht bekannt 6 + Verlegerschrift
Schriftgrößen: nicht bekannt 8
Wörterbücher: 21 Wörterbücher von ABBYY Lingvo, darunter Englisch, Deutsch Russisch Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Hindi, italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch
Lieferumfang: nicht bekannt Reader, USB-2.0-Lade-und-Verbindungskabel
(USB Typ A auf Micro B)
Preis (UVP): 111 Euro WLAN: 99 Euro
3G: 159 Euro