Assassin's Creed Syndicate : Neuer Teil der Serie mit zwei Protagonisten im Herbst

, 60 Kommentare
Assassin's Creed Syndicate: Neuer Teil der Serie mit zwei Protagonisten im Herbst
Bild: Ubisoft

Wie bereits im vergangenen Jahr durchgesickert war, wählt der für 2015 vorgesehene Teil von Assassin's Creed das viktorianische London als Schauplatz. Statt eines Mehrspieler-Modus wird „Syndicate“ Bandenkämpfe und ein Protagonisten-Duo enthalten.

Im Jahr 1868 kontrollieren in der Welt von Assassin's Creed während der industriellen Revolution die Templer London und damit die Welt. Aufgabe des Spielers ist es daher, die Metropole im Auftrag der Assassinen in der Rolle von Jacob und Evie Frye zu befreien. Die beiden Geschwister, verspricht Ubisoft, sollen unterschiedliche Spielansätze und Charaktere repräsentieren: Jacob, der rund drei Viertel der Zeit gesteuert werden darf, wird als „charismatischer Raufbold“ beschrieben, seine Schwester hingegen „intelligent und gewitzt“, also stärker auf lautloses Vorgehen hin ausgerichtet. Ubisoft deutet zudem an, dass beide Geschwister unterschiedliche Perspektiven auf das Geschehen haben und aus unterschiedlichen Überzeugungen handeln.

Assassin's Creed: Syndicate Debut Trailer

Den Kampf gegen Templer und Sklaverei in Form kapitalistischer Ausbeutung ist gleichzeitig ein Kampf zwischen Banden um die Vorherrschaft der Londoner Unterwelt. Feindliche Gangs gilt es zusammen mit den „unterdrückten Massen“ zunächst auszudünnen und in ihrem Einfluss einzuschränken, bevor ein Distrikt in einem Showdown, bei dem es Anführer der Gang auszuschalten gilt, in einer „ikonischen Umgebung“ übernommen werden darf. Der Publisher will den Schwerpunkt auf „schmutzige“ Kämpfe aus nächster Nähe legen, unter anderem durch verborgene Waffen wie kompakte Revolver oder einem Spazierstock mit Schwerteinsatz.

Dabei greifen nun auch mehrere Gegner gleichzeitig an, was die Begegnungen zusammen mit „verringerter Latenz“ nicht nur beschleunigen soll, sondern auch das Schaffen günstiger Rahmenbedingungen belohnt. Der schnellen Fortbewegung dienen Pferde, Kutschen und Züge, aber auch der neue Seilwerfer, der an jeder Stelle der Spielwelt einsetzbar sein soll und die bekannte Mechanik um ein neues, offenbar zentrales Element erweitert.

Assassin's Creed: Syndicate Gameplay Trailer

Assassin’s Creed Syndicate wird am 23. Oktober auf der PlayStation 4 und der Xbox One erscheinen. Einen exakten Termin für die PC-Version des Actionsspiels, die ebenfalls „im Herbst“ veröffentlicht werden soll, nannte Ubisoft nicht.

Assassin's Creed: Syndicate