Dota 2 : The International 2015 erreicht 15 Mio. US-Dollar Preisgeld

, 40 Kommentare
Dota 2: The International 2015 erreicht 15 Mio. US-Dollar Preisgeld
Bild: Valve

Im Rahmen der diesjährigen Auflage des größten Dota-2-Turniers The International bietet Valve Spielern seit Start der Qualifikationen am 16. Mai ein Kompendium an, das mehrere In-Game-Gegenstände freischaltet. Dabei gehen 25 Prozent der Einnahmen in das Preisgeld des Turniers ein, inzwischen sind 15 Millionen US-Dollar erreicht.

Preisgeld-Verlauf im Vergleich zu letztem Jahr
Preisgeld-Verlauf im Vergleich zu letztem Jahr (Bild: Prizetrac)

Die Qualifikationsrunden für „The International 2015“ (TI5) laufen seit dem 16. Mai und münden in den Finalspielen, welche vom 3. bis zum 8. August in der 17.000 Zuschauer fassenden KeyArena in Seattle ausgetragen werden. Den Teilnehmern winken inzwischen stattliche Preisgelder in Höhe von insgesamt 15 Millionen US-Dollar, wobei 1,6 Millionen direkt von Valve stammen. Damit ist das Preisgeld bereits jetzt im Vergleich zum TI4 um knapp 50 Prozent gestiegen. Zur Aufteilung des Preisgeldes auf die jeweiligen Teams gibt es derweil keine konkreten Informationen. Laut der Webseite EsportsEarnings ist das TI5 das Turnier mit dem größten Preisgeld – Konkurrent League of Legends kommt auf maximal 2 Millionen US-Dollar, die allerdings lediglich von den Entwicklern stammen.

Aufteilung des The-International-2014-Preisgelds
Platz Teams Gewinn Anteil der Gesamtsumme
1 Newbee $5,028,121 46 Prozent
2 Vici Gaming $1,475,644 13,5 Prozent 
3 Evil Geniuses $1,038,446 9,5 Prozent 
4 Team DK $819,802 7,5 Prozent 
Das restliche Geld wurde an weitere Teams vergeben

Bei gleicher Aufteilung wie letztes Jahr, würde das Siegerteam mindestens 6,9 Millionen US-Dollar erhalten. In einer Staffelung von 500.000 und später 1.000.000 US-Dollar hat Valve In-Game-Gegenstände, wie Kuriere, kosmetische Items für Helden und eine neue Spielkarte freigeschaltet. Spieler müssen um diese tatsächlich zu bekommen jedoch noch Aufgaben erfüllen, die das Level des Kompendiums erhöhen. Mit der Überschreitung von 15 Millionen US-Dollar haben die Spieler alle von Valve angekündigten Belohnungen freigeschaltet, noch sind aber nicht alle Belohnungen für Spieler verfügbar, da diesen noch ein letzter Schliff verpasst wird. Zwischenzeitlich hat Valve auch den neuen Reborn-Client veröffentlicht, der Dota 2 unter anderem mit der performanteren Source-2-Engine ausstattet.