Intel SSD 750 : 800-GB-Modell als Lückenfüller im Handel gesichtet

, 32 Kommentare
Intel SSD 750: 800-GB-Modell als Lückenfüller im Handel gesichtet

Zur Markteinführung der Intel SSD 750 Series wurde bereits vermutet, dass irgendwann ein Modell mit 800 GByte die Lücke zwischen den Varianten mit 400 GByte und 1,2 TByte schließen wird. Offenbar steht der Marktstart des 800-GB-Modells kurz bevor. Händler listen die SSD bereits und nennen eine Verfügbarkeit in knapp zwei Wochen.

Ab knapp 800 Euro wird die Intel SSD 750 Series 800 GB als PCIe-Steckkarte angepriesen, womit diese sich auch preislich zwischen den bisherigen Modellen ansiedelt. Ein österreichischer Händler nennt den 13. August als voraussichtlichen Liefertermin, während ein deutscher Online-Shop davon ausgeht, die neue SSD ab dem 14. August auf Lager zu haben.

Intel SSD 750 als PCIe-Karte
Intel SSD 750 als PCIe-Karte (Bild: Intel)

Offizielle Informationen zum 800-GB-Modell liegen zur Stunde nicht vor. Es ist davon auszugehen, dass die SSD abgesehen von der Speichermenge die gleiche technische Basis wie die Seriengeschwister besitzt. Diese besteht aus dem 18-Kanal-Controller CH29AE41AB0 sowie 20-nm-MLC-NAND aus der Gemeinschaftsproduktion mit Micron. Die physische Schnittstelle bildet PCI Express 3.0 mit vier Datenbahnen. Zur logischen Anbindung dient das NVMe-Protokoll, das gegenüber AHCI Vorteile bei Leistung und Effizienz bietet. Zur Leistung der SSD 750 mit 800 GB werden im Handel keine Angaben gemacht. Ebenso ist (noch) keine Variante im 2,5-Zoll-Gehäuse gelistet.

Für das Spitzenmodell mit 1,2 TByte nennt Intel sequenzielle Transferraten von bis zu 2.400 MB/s lesend und 1.200 MB/s schreibend. Zumindest bei der Schreibrate könnte die neue Version mit weniger NAND-Flash etwas langsamer agieren. Die 400-GB-Variante ist mit 2.200 MB/s beim Lesen und 900 MB/s beim Schreiben spezifiziert.

Sollten die Händlerangaben Recht behalten, ist bereits in den kommenden Tagen oder Wochen mit einer Ankündigung seitens Intel zu rechnen. Enthusiasten, denen 400 GB nicht reichen oder rund 1.100 Euro für das Spitzenmodell zu viel sind, finden mit dem neuen 800-GB-Modell die goldene Mitte. Eine preislich interessante Alternative mit ähnlich hoher Leistung im Alltagseinsatz stellt Samsungs SM951 dar, deren NVMe-Variante aber weiter auf sich warten lässt.

Update 20:36 Uhr  Forum »

Intel greift einer Ankündigung selbst vor: Ein Dokument (PDF) zur SSD 750 Series enthält inzwischen auch Angaben zum 800-GB-Modell. Dieses wird demnach ebenfalls sowohl als oben beschriebene Add-in Card sowie als Variante im 15 mm hohen 2,5-Zoll-Gehäuse mit U.2-Anschluss (ehemals SFF-8639) erscheinen. Mittlerweile wird diese Variante auch im Preisvergleich gelistet.

Eine kleine Überraschung ist, dass die Leistungswerte sogar unterhalb des 400-GB-Modells liegen. Sequenziell sollen Daten mit bis zu 2.100 MB/s lesend und 800 MB/s schreibend übertragen werden. Auch die IOPS bei wahlfreien Zugriffen fallen niedriger aus. Vom Spitzenmodell ist das 800-GB-Modell damit weiter entfernt als angenommen.

Zur Leistungsaufnahme gibt es nun differenzierte Angaben zu jedem Modell. Die Produkttabellen auf ComputerBase wurden entsprechend angepasst.

Intel SSD 750 Series
Controller: Intel CH29AE41AB0, 18 NAND-Channel
DRAM-Cache:
1.024 MB DDR3L-1600
Variante
DDR3L-1600
Variante
2.048 MB DDR3L-1600
Speicherkapazität: 400 / 800 / 1.200 GB
Speicherchips: Intel 20 nm ONFi 3.0 MLC NAND, 128 Gbit
Formfaktor: PCIe-Steckkarte (HH/HL)
Interface: PCIe 3.0 x4
seq. Lesen:
2.200 MB/s
Variante
2.100 MB/s
Variante
2.400 MB/s
seq. Schreiben:
900 MB/s
Variante
800 MB/s
Variante
1.200 MB/s
4K Random Read:
430.000 IOPS
Variante
420.000 IOPS
Variante
440.000 IOPS
4K Random Write:
230.000 IOPS
Variante
210.000 IOPS
Variante
290.000 IOPS
Leistungsaufnahme Aktivität (typ.): k. A.
Leistungsaufnahme Aktivität (max.):
12,00 W
Variante
15,00 W
Variante
22,00 W
Leistungsaufnahme Leerlauf: 4.000,0 mW
Leistungsaufnahme DevSleep: kein DevSleep
Leistungsaufnahme L1.2: kein L1.2
Funktionen: NVMe, NCQ, TRIM, SMART, Garbage Collection, Power-Loss Protection
Verschlüsselung: keine
Total Bytes Written (TBW): 127,00 Terabyte
Garantie: 5 Jahre
Preis: ab 324 € / ab 549 € / ab 767 €
Preis je GB: $ 0,81 / € 0,69 / $ 0,64