Microsoft : Surface Pro bald bei Dell und HP erhältlich

, 21 Kommentare
Microsoft: Surface Pro bald bei Dell und HP erhältlich

Microsoft startet mit dem Surface Pro eine Unternehmens-Offensive. Die Surface Enterprise Initiative soll die Microsoft-Tablets und Windows 10 noch attraktiver für den Business-Bereich machen. Zu diesem Zweck hat sich Microsoft mit Dell einen schlagkräftigen Vertriebspartner ins Boot geholt.

Ab Oktober wird Dell das Surface Pro und passendes Zubehör wie Eingabestifte und Cover nicht nur verkaufen, sondern im Rahmen der Dell Services zusätzlich auch Support und einen Einrichtungs-Service speziell für Geschäftskunden anbieten. Zunächst ist das Angebot allerdings nur in den USA und Kanada verfügbar. Anfang 2016 sollen weitere Länder folgen.

Die Basiskonfiguration des Surface Pro wird bei Dell mit einjährigem Basic-Support für Hardware angeboten. Dazu gehören Telefonsupport, Vor-Ort-Einsatz sowie ein Abhol- und Reparatur-Dienst. Der Basic-Support lässt sich auf bis zu vier Jahre erweitern. Zudem ist ein Upgrade auf ProSupport und Configuration & Deployment Services möglich.

YouTube-Video: Microsoft & Dell partner to deliver Windows 10 devices & support to the enterprise

In der Pressemitteilung spricht Microsoft meist lediglich vom „Surface Pro“ und sagt nicht, ob es sich um die noch aktuelle dritte Generation des Geräts handelt. Dell hätte also eventuell schon die Möglichkeit, direkt das Nachfolgemodell des Surface Pro 3 anzubieten, welches Microsoft wahrscheinlich im Oktober präsentiert.

Microsofts Partnerschaft mit Dell kann als Antwort auf Apples Unternehmens-Initiative mit IBM und Cisco gesehen werden. Ähnlich wie bei der Enterprise-Allianz zwischen Apple und IBM stellt Microsoft mit dem Surface Pro die Hardware und das Betriebssystem, während sich Dell um den Vertrieb an Unternehmen kümmert und umfangreichen Enterprise-Support bietet. Microsoft kündigte bereits an, außer Dell bald auch Hewlett-Packard, Accenture sowie Avanade als Vertriebs- und Supportpartner in die Surface Enterprise Initiative integrieren zu wollen.