Multifunctional Light : Sonys Smart-Home-Leuchte schaltet den Fernseher an

, 17 Kommentare
Multifunctional Light: Sonys Smart-Home-Leuchte schaltet den Fernseher an
Bild: Sony

Sony hat mit dem Multifunctional light eine Deckenleuchte angekündigt, die als Smart-Home-Schaltzentrale dienen soll. Die Leuchte lässt sich per App bedienen sowie konfigurieren und kann mit Hilfe zahlreicher Sensoren anschließend selbstständig arbeiten.

Das Multifunctional light verfügt über Sensoren für Bewegung, Helligkeit, Temperatur und Feuchtigkeit. Darüber hinaus bietet die Leuchte ein Mikrofon, einen microSD-Steckplatz, Lautsprecher, einen Infrarot-Sender und WLAN nach n-Standard.

Farbe und Leuchtkraft lassen sich per Smartphone-App regulieren. Das Multifunctional light soll erkennen können, wenn jemand den Raum betritt und dann automatisch den Fernseher oder die Klimaanlage einschalten. Zudem kann über die eingebauten Lautsprecher Musik wiedergegeben und die Heizung gesteuert werden. Das Ein- und Ausschalten des Lichts kann zudem auch zeitgesteuert erfolgen. Darüber hinaus soll sich die Einheit auch als Alarmanlage nutzen lassen. Weitere mögliche Einsatzzwecke für die Leuchte sind die Nutzung als Anrufbeantworter oder als Gegensprechanlage zwischen verschiedenen Räumen.

Sony Multifunctional light
Sony Multifunctional light (Bild: Sony)

Das Multifunctional light gibt es in einem kräftigen und einem transparenten Weiß. Die Leistungsaufnahme beträgt je Farbe 53 respektive 42 Watt. Die 3,9 Kilogramm schwere Einheit wird durch ein 1,1 Kilo schweres 12-Volt-Netzteil ergänzt, dessen Stromverbrauch beim Systemstart bei 3 Watt liegt. Angekündigt ist das Multifunctional light derzeit nur für Japan.

Sony Multifunctional light