Android 6.0 : Samsung Galaxy S2 erhält offizielles CyanogenMod 13

, 79 Kommentare
Android 6.0: Samsung Galaxy S2 erhält offizielles CyanogenMod 13

Die letzte Android-Version, die Samsung vor knapp drei Jahren offiziell für das Galaxy S2 (i9100) veröffentlichte, war Android 4.1.2 Jelly Bean. Mit der Veröffentlichung der offiziellen Nightly-Versionen von CyanogenMod 13 können Besitzer des fast fünf Jahre alten Smartphones nun aber sogar in den Genuss von Android 6.0 kommen.

Eine Hürde könnte der Wechsel auf CyanogenMod 13 allerdings für wenig versierte Nutzer darstellen. Ist noch Samsungs Stock-ROM installiert, muss nicht nur zunächst ein zu KitKat kompatibles Recovery installiert werden. Auch die Partitionstabelle sollte möglichst an die Anforderungen der aktuellen Android-Version angepasst werden.

CyanogenMod 13 auf dem Galaxy S2
CyanogenMod 13 auf dem Galaxy S2

So passt zwar CyanogenMod 13 in die ab Werk 512 MByte große System-Partition des Galaxy S2, für ein Google-Apps-Paket ist dann allerdings kein Platz mehr. Eine Vergrößerung der Systempartition auf 1 GByte durch das Flashen einer passenden PIT-Datei vor der Installation von CyanogenMod 13 schafft hier Abhilfe. Um dies zu bewerkstelligen, gibt es zwar Anleitungen. Doch wer nicht aufpasst und wenig Erfahrung im Umgang mit Custom-ROMs hat, kann sein Smartphone dabei auch unbrauchbar machen.

CyanogenMod 13 war zuvor bereits einige Zeit als inoffizielle Alpha-Version für das Galaxy S2 verfügbar, aber nur eingeschränkt nutzbar. Nachdem nun die größten Probleme behoben und die meisten Funktionen nutzbar sind, wird CyanogenMod 13 für das Galaxy S2 seit dem 4. Februar mit offiziellen Nightly-Versionen versorgt, die sich Over-the-Air updaten lassen.

Sicherheitsupdates auf dem aktuellen Stand

Das Betriebssystem selbst läuft trotz mittlerweile betagter Hardware flüssig und bietet dank aktuellem Android 6.0.1 als Grundlage den großen Vorteil, auf dem aktuellen Stand der Sicherheitsupdates für Android (1. Februar 2016) zu sein.

Die Nightly-Versionen von CyanogenMod 13 für das Samsung Galaxy S2 können von den offiziellen CyanogenMod-Servern heruntergeladen werden, nach der ersten Installation lassen sich weitere Versionen dann direkt Over-the-Air beziehen. Nähere Informationen zu dem Custom-ROM und wichtige Hinweise zur Installation finden sich im offiziellen Thread im Forum von XDA-Developers.