7/7 Lenovo X1 Tablet im Test : Das mobilste produktive ThinkPad

, 64 Kommentare

Fazit, Verfügbarkeit und Preise

Im Direktvergleich mit Surface Pro 4 und Galaxy TabPro S liefert das Lenovo ThinkPad X1 Tablet am meisten Argumente für den produktiven Einsatz im beruflichen Umfeld. Es lässt sich, bis auf den Prozessor, noch einmal satter mit Hardware ausstatten, bietet Überall-Internet dank Mobilfunkmodul; schnellen Zugang mittels Windows Hello und einen hervorragenden Eingabemix.

Lenovo ThinkPad X1 Tablet
Lenovo ThinkPad X1 Tablet

Die Vielfalt an Eingaben

Bis auf ein gelegentlich nicht mehr aufwachen wollendes Tastatur-Dock erlebt der Nutzer das ThinkPad X1 Tablet als verlässlichen Begleiter mit starker Leistung und hohem Komfort. Nicht nur für Zeichnungen, Anmerkungen und Markierungen ist der Stylus hilfreich, sondern mit ihm navigiert man auch treffsicher durch das System. Für kurze Nachrichten oder Suchanfragen muss die Tastatur nicht extra angedockt werden, dafür dient die Handschrifterkennung.

Akku, Leistung und Display überzeugen

Die Akkulaufzeit fällt nicht überragend aus, dafür liefert das ThinkPad X1 Tablet ausdauernd die volle Leistung, die im passiv gekühlten Gehäuse möglich ist. Das 12-Zoll-Display bietet nicht nur einen großzügigen Arbeitsraum, sondern auch satte Farbdarstellungen, einen hohen Kontrast und genügend Pixel für feine Texte ohne Ausfransungen. Auch der Mehrfenster-Betrieb ist kein Problem.

Das ThinkPad X1 Tablet von Lenovo schafft es, die Vorzüge der ThinkPad-Familie im mobilen Einsatz in eine noch mobilere Form zu packen, ohne dabei viele Kompromisse einzugehen. ComputerBase wird den Test um die Funktionalität der Erweiterungsmodule ergänzen, sobald diese zur Verfügung stehen.

Lenovo ThinkPad X1 Tablet (m5 256 GB)
Produktgruppe Tablets, 11.06.2016
  • Display++
  • Leistung Produktiv+
  • Leistung Unterhaltung+
  • LaufzeitO
  • Verarbeitung+
  • sehr gutes Display
  • passiv gekühlt
  • Windows Hello, Fingerabdruckscanner
  • stabiles Tastatur-Cover
  • hochwertiger ThinkPad Pen
  • Anschlussvielfalt, Erweiterungen
  • Mobilfunk-Option
  • Speicher erweiter- und austauschbar
  • Akku zugänglich
  • Flexibles Gehäuse
  • Mittelmäßige Akkulaufzeit
  • Schwache Lautsprecher

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.