Razer Naga Hex V2 : MOBA-Maus erhält mehr Tasten und dpi

, 43 Kommentare
Razer Naga Hex V2: MOBA-Maus erhält mehr Tasten und dpi
Bild: Razer

Razer überarbeitet die Naga Hex. Version Zwei der für MOBA-Strategiespiele konzipierten Maus erhält zusätzliche Tasten und einen höher auflösenden Sensor. Beibehalten wird hingegen die „Thumb Wheel“ genannte, kreisförmige Anordnung der Seitentasten, durch den sich die Hex von der einfachen Naga unterscheidet.

Die maximale Abtastrate des Sensors steigt mit der Hex V2 von 5.600 auf 16.000 dpi. Wie üblich macht Razer aber keine genauen Angaben zum verwendeten Modell. Bekannt ist lediglich, dass der „5G-Sensor“ von der Philips Twin-Eye-Serie abstammt.

Außerdem ändert sich die Gestaltung der Seitentasten. Statt sechs hexagonal geformten Modellen nutzt die neue Version der Maus sieben rundere Tasten. Die Bilder deuten zudem an, dass der Radius des Tastenkreises leicht gewachsen ist, was dem Daumen in dessen Mitte eine größere Auflagefläche zur Verfügung stellt. Das ungewöhnliche Design soll es ermöglichen, alle sieben Tasten in der gleichen Zeit erreichen zu können.

Die weitere Ausstattung der Maus umfasst erstmals eine RGB-Beleuchtung mit verschiedenen Effekten sowie ein 4-Wege-Mausrad, das von Razer Tilt-Click-Wheel genannt wird. Damit kommt die Maus auf insgesamt 14 Tasten. Über die cloudbasierte Synapse-Software bietet Razer zudem vorkonfigurierte Profile für beliebte MOBA-Titel wie League of Legends und DOTA 2 an.

Die Razer Naga Hex V2 soll noch in diesem Monat zu einer Preisempfehlung von rund 100 Euro im Handel erhältlich sein.

Razer Naga Hex V2
Ergonomie: Rechtshändig
Sensor: ?
Abtastrate: 100 – 16.000 dpi
?
Lift-Off-Distance: ?
Taster: ?
Anzahl Tasten: 14
Linksseitig: 7
Rechtsseitig:
Sondertasten: dpi-Switch
4-Wege-Mausrad
Beleuchtung: RGB
Profil-Indikator
Software: ?
Dimensionen: 119 × 75 × 43 mm
Gewicht: ? Gramm (o. Kabel)
? ?
Anschluss: USB 2.0, 2,10 m Kabel
Preis: 100 €