Acer Spin 5 und 1 : Günstige Convertibles in 13 und 11 Zoll mit Windows Ink

, 11 Kommentare
Acer Spin 5 und 1: Günstige Convertibles in 13 und 11 Zoll mit Windows Ink
Bild: Acer

Swift und Spin sind neue Notebook- und Convertible-Serien, die Acer zur IFA 2016 vorgestellt hat. Die Modellnummer „7“ markiert dabei jeweils das Spitzenmodell, darunter rangieren beim Swift das 5, 3 und 1 sowie bei der Spin-Serie die Modelle 5 und 1. Beim Spin 5 und 1 verbaut Acer CPUs der Serien Core i, Pentium und Celeron.

Die Modelle Spin 5 und Spin 1 sind günstigere Alternativen zum neuen Convertible-Flaggschiff Spin 7. Den Titel „dünnsten Convertible der Welt“ tragen die günstigeren Modelle zwar nicht mehr, Acer will zu Preisen von 599 Euro (Spin 5) und 399 Euro (Spin 1) aber dennoch Geräte mit interessantem Preis-Leistungs-Verhältnis auf die Beine stellen.

Das Spin 5 wird mit Core-Prozessoren der sechsten und siebten Generation von Intel angeboten. Das 13,3 Zoll große IPS-Touch-Display arbeitet in jedem Fall mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Bildpunkten. Optional ist der Acer Active Pen für Windows Ink, das Teil des Anniversary Updates des vorinstallierten Windows 10 ist. Auswahl haben Käufer bei Arbeitsspeicher und SSD: Bis zu 8 GByte RAM und bis zu 512 GByte große interne Speicher sind möglich.

Das Acer Spin 5 soll Ende September auf den deutschen Markt kommen.

Spin 1 kommt in 11,6 und 13,3 Zoll

Auch beim Spin 1 setzt Acer durchweg auf IPS-Panels, bietet diese aber in zwei Größen mit 11,6 und 13,3 Zoll an und schützt sie mit Gorilla Glass von Corning. Auch die verfügbaren Auflösungen variieren mit HD (1.280 × 720) und Full HD (1.920 × 1.080). Mit dem Acer Active Pen lässt sich auch hier auf dem Display schreiben, Windows 10 stellt die neuen Ink-Funktionen zur Verfügung. Über diese Ausstattung und den Einstiegspreis von 399 Euro sieht Acer vor allem den Einsatz in Schulungsumgebungen. Dazu beitragen soll auch die Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden. In puncto CPU kann zwischen Intel-Prozessoren aus den Serien Pentium und Celeron gewählt werden.

Das Spin 1 will Acer ab November in den deutschen Handel bringen.