Mechanische Tastatur : Das Keyboard 4 erhält weiße LEDs und wird günstiger

, 33 Kommentare
Mechanische Tastatur: Das Keyboard 4 erhält weiße LEDs und wird günstiger
Bild: Das Keyboard

Die Luxustastatur Das Keyboard 4 Professional wird nun als Das Keyboard Prime 13 auch mit weißer Hintergrundbeleuchtung angeboten – und 20 Euro günstiger, weil das Unternehmen die Ausstattung an anderer Stelle reduziert.

Unangetastet lässt Das Keyboard lediglich das Design des Chassis mit Aluminium-Oberschale und der charakteristischen Formgebung. Der Platz oberhalb des Nummernblocks, der bei der Professional-Version einen Lautstärkeregler im Hi-Fi-Stil sowie Zusatztasten beherbergt, bleibt nun aber ungenutzt. Lediglich der USB-pass-through-Port bleibt erhalten – allerdings entfällt der Hinweis auf die dritte Generation des Anschlusses. Anzunehmen ist daher, dass nur noch ein USB-2.0-Port zur Verfügung steht. Änderungen betreffen auch die Unterseite: Hier setzt das Unternehmen nun zum Anstellen auf gewöhnliche Hochstellfüße anstelle des magnetisch befestigten „Lineals“ der teureren Ausgabe.

Weiße LEDs und MX-Taster

Anders als bei noch günstigeren Derivaten des Keyboard 4 greift der Hersteller für die Prime 13 nicht auf Taster von Greentech, sondern auf bewährte MX-Brown-Module zurück, die mit weißen LEDs beleuchtet werden. Die Helligkeit wird zudem nach zehn Minuten Inaktivität automatisch reduziert; eine Option zur Einzeltastenbeleuchtung existiert nicht.

Die nicht gänzlich optimale Ausleuchtung von MX-Tastern berücksichtigt Das Keyboard in Teilen bei der Beschriftung: Zusatzfunktionen zur Aktivierung des Schlafmodus sowie zur Steuerung von Lautstärke, Medienplayer und Helligkeit liegen auf der „F“-Tastenreihe. Die Beschriftung für diese Funktionen befindet sich allerdings an der Vorderseite der Tasten. Um die Ausleuchtung zu verbessern, wird die Primärfunktion der entsprechenden Taste an den unteren Rand der Tastenkappe gerückt und die LED nicht oberhalb, sondern unterhalb des Schaltergehäuses platziert.

DE-Layout kommt später

Das Keyboard Prime 13 wird voraussichtlich ab „Mitte Oktober“ zu einer Preisempfehlung von rund 150 Euro zunächst bei getDigital im UK- und US-Layout mit 104 beziehungsweise 105 Tasten im Handel erhältlich sein. Varianten mit deutschem Layout sollen „schnellstmöglich“ folgen.

Das Keyboard Prime 13 Das Keyboard 4 Professional
Größe (L × B × H): 45,7 × 17,3 × 3,1 (4,2) cm
Layout: 105 ISO 105 ISO (erweitert)
Gewicht: 1.320 g 1.300 g
Kabel: 2,00 m, 2 × USB 2.0 2,00 m, USB 3.0
Hub-Funktion: 1 × USB 2.0 2 × USB 3.0
Key-Rollover: N-KRO 6-KRO, N-KRO
Schalter: Cherry MX Brown Cherry MX Blue / Brown
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser etched
Zusatztasten: 4 × Medien
1 × Extra
Scrollrad (Lautstärke)
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Vor/Zurück Stumm, Abspielen/Pause, Vor/Zurück
Zusatzfunktionen: Helligkeit (regeln, ausschalten), System-Funktionen System-Funktionen
Beleuchtung: Farbe: Weiß
Makros & Programmierung:
Preis: 150 € ab 170 € / 173 €