Thermaltake View Gull-Wing im Test : Durch den Knickflügel alles im Blick

, 35 Kommentare
Thermaltake View Gull-Wing im Test: Durch den Knickflügel alles im Blick

Das neue ATX-Gehäuse Thermaltake View 27 Gull-Wing hebt sich mit dem gekrümmten Acrylglasseitenteil zum moderaten Preis von aktuell etwas unter 65 Euro deutlich aus der Masse am Markt ab. Das große Fenster bietet dabei sowohl von der Seite als auch von Oben einen Blick auf die Hardware. Obwohl Thermaltake die Gull-Wing-Form für eine der Türen nutzt, handelt es sich allerdings nicht um eine Flügeltür – nach oben auf klappen lässt sie sich nicht.

Auch die Front fällt auf, der Rest nicht

Auch das Frontcover wurde den optischen Gegebenheiten angepasst und besteht aus glänzend getöntem Kunststoff. Abseits dieser ersten beiden optischen Highlights zeigt sich der Midi-Tower dann allerdings von seiner eher schlichten Seite.

Thermaltake View 27 Gull-Wing
Thermaltake View 27 Gull-Wing

Werksseitig ist das View 27 Gull-Wing mit nur einem 120-mm-Lüfter ausgestattet, was angesichts des Preises wenig verwunderlich, in der Regel aber trotzdem zu knapp bemessen ist. So geht der augenscheinliche Preisvorteil im Zweifel schnell verloren.

Das Thermaltake View 27 Gull-Wing muss beweisen, dass es für den Preis angemessen verarbeitet, eine akzeptable Kühlleistung und geringe Lautstärke bietet. Nur so ist es für die Mehrheit der Interessenten wirklich interessant. Das wiederum ist eine Aufgabe, an der schon viele kläglich gescheitert sind.

Lieferumfang und Ausstattung

Thermaltake stattet den neuen Midi-Tower mit drei Kabelbindern, einem Mono-Speaker und dem obligatorischen Schraubenmaterial aus. Die beiliegende Gebrauchsanweisung erklärt die wichtigsten Montageschritte ausführlich anhand von Schwarz-Weiß-Skizzen.

Der am Heck vorinstallierte Lüfter mit einer Rahmenbreite von 120 mm hat eine maximale Umdrehungsgeschwindigkeit von 1.000 U/min, die Anlaufspannung beträgt 3,8 Volt.

Merkmale der vorinstallierten Lüfter
Position Größe U/min Anschluss Anlaufspannung
Heck 1 × 120 mm 1.000 3-Pin 3,8 Volt

Mit den Abmessungen von 479 × 201 × 508 mm (L × B × H) weist das Thermaltake View 27 Gull-Wing ein äußerliches Volumen von 48,91 Liter auf und bietet Verstaumöglichkeiten für Mainboards bis zum ATX-Formfaktor. Der Midi-Tower wird aus Stahl, Kunststoff und Acrylglas gefertigt und bringt in Summe 6,4 kg auf die Waage.

Im Inneren stehen insgesamt sechs Festplattenplätze zur Verfügung, von denen zwei für 3,5"- oder 2,5"-Festplatten und die restlichen vier Plätze für 2,5"-SSDs genutzt werden können. Zusätzlich zum bereits mitgelieferten Hecklüfter sind drei 120-mm-Ventilatoren in der Front und ein weiteres Exemplar derselben Größe im Innenraum optional realisierbar.

Thermaltake View 27 Gull-Wing
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 479 × 201 × 508 mm (48,91 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Acryl
Nettogewicht: 6,40 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 8
Lüfter: Front: 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Innenraum: 1 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 415 mm – 415 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: ab 63 €

Auf der nächsten Seite: Panoramafenster mit Verarbeitungsmängeln