Samsung : Assistent für das Galaxy S8 bestätigt

, 42 Kommentare
Samsung: Assistent für das Galaxy S8 bestätigt
Bild: Samsung

Samsung hat bestätigt, dass das Galaxy S8 mit einem neuen digitalen Assistenten ausgestattet sein wird. Das berichtet Reuters. Samsung wird sein nächstes Flaggschiff-Smartphone wahrscheinlich Anfang 2017 vorstellen. Der Assistent basiert auf dem von Samsung übernommenen Viv.

Gerüchte, dass das Samsung Galaxy S8 mit neuen Features wie einem digitalen Assistenten das Note-7-Debakel vergessen machen will, gibt es seit Wochen. Viv, das möglicherweise in Bixby umbenannt wird, würde Samsungs bisherige Sprachsteuerung S Voice ersetzen. Samsung kaufte das US-amerikanische Unternehmen Viv Labs Anfang Oktober für einen nicht genannten Preis. Die Gründer von Viv Labs waren zuvor an der Entwicklung von Siri beteiligt. Mit der Übernahme rüstete sich Samsung für den Kampf gegen Google Assistant, Apple Siri und Amazon Alexa. Samsung will den Assistenten nicht nur in Smartphones einbauen, sondern auch in Haushaltsgeräte und Wearables.

Der Assistent soll offen für externe Entwickler sein. Wie Samsung Executive Vice President Rhee Injong laut Reuters sagte, könnten Entwickler eigene Dienste mit dem Assistenten verbinden und hochladen. Selbst wenn Samsung nichts selbst täte, würde der Dienst immer intelligenter werden, je mehr Dienste sich mit ihm verbinden würden, so Rhee Injong.