Crimson ReLive 17.1.2: Behebt Speichertaktfehler mit WattMan und Multi-Monitor Notiz

Robert McHardy 27 Kommentare
Crimson ReLive 17.1.2: Behebt Speichertaktfehler mit WattMan und Multi-Monitor

AMD hat die Version 17.1.2 des Crimson ReLive veröffentlicht, die vornehmlich Fehlerbehebungen mit sich bringt. Zudem ist die Unterstützung der Beta-Versionen von Conan Exiles und Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands mit an Bord.

Mit dem Crimson ReLive 17.1.2 behebt AMD unter anderem einen Fehler, der dafür sorgt, dass bei dem Ändern der Speichertaktraten mit dem integrierten Übertaktungsprogramm WattMan diese zeitweise auf dem minimalen Niveau hängen bleiben oder zwischen dem minimalen und maximalen Niveau hin- und herwechseln. Der Fehler tritt nur in Multi-Monitor-Konfigurationen auf und macht sich laut AMD gelegentlich in Form von flackernden Displays bemerkbar.

Die vollständigen Änderungen sind bei AMD aufgeführt. Der Treiber, der je nach Betriebssystem und Grafikkartenmodellreihe bis zu 447 Megabyte auf die Waage bringt, kann unterhalb dieser Meldung aus dem ComputerBase-Download-Archiv heruntergeladen werden.

Downloads

  • AMD Crimson-Treiber Download

    4,4 Sterne

    AMD Crimson (ehemals: AMD Catalyst) ist der Treiber für alle Radeon-Grafikkarten.

    • Version 17.30, Linux Deutsch
    • Version 17.30.1029 Beta 8 (Blockchain Workloads) Deutsch
    • +8 weitere