Gehäuse: NZXT lässt das Noctis 450 mit Aura leuchten Notiz

Max Doll 2 Kommentare
Gehäuse: NZXT lässt das Noctis 450 mit Aura leuchten
Bild: NZXT

NZXT bietet das Noctis 450 in einer grauen „Republic-of-Gamers“-Version an, dessen Erscheinungsbild an das Design von Asus-Mainboards angepasst wurde. Außerdem verfügt das Noctus 450 ROG über eine Beleuchtung, die mit Aura-Komponenten von Asus kompatibel ist.

Beleuchtet werden Netzschalter, Netzteiltunnel, Unterboden, das I/O-Panel des Mainboards sowie mit zwei LED-Streifen der Innenraum. Alle Dioden können über Asus' Aura-System über das Mainboard geregelt werden, sie leuchten damit in den selben Farben und mit den selben Effekten wie alle anderen verbauten oder angeschlossenen Asus-Komponenten aus der RoG-Serie. Mit Ausnahme der neuen Außenfarbe sowie der neu gestalteten Außenhaut bleibt das Noctis 450 ansonsten unverändert.

Die Preisempfehlung für das Noctis 450 ROG beträgt rund 180 Euro und gleicht damit derjenigen des Basismodells. Das Gehäuse soll Mitte Februar im Handel verfügbar sein.

NZXT Noctis 450 ROG
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 544 × 220 × 567 mm (67,86 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 9,50 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 6 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
vollmodulare Laufwerkskäfige
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 180 mm
GPU: 294 mm – 406 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: 180 €