AMD: Marktstart von Ryzen 3 steht offenbar kurz bevor

Jan-Frederik Timm 86 Kommentare
AMD: Marktstart von Ryzen 3 steht offenbar kurz bevor
Bild: AMD

Als Teil der Ryzen-Pro-Serie hat AMD am vergangenen Donnerstag auch zwei erste Ryzen-3-Prozessoren für das geschäftliche Umfeld vorgestellt. Offensichtlich stehen aber auch die Varianten für Privatanwender kurz vor dem Marktstart. Erste PCs von Lenovo sind mit Ryzen-3-CPU im Handel gelistet.

Ryzen 3 mit vier Kernen und ohne SMT

Gemäß der Einträge bei zwei deutschen Händlern wird es den schlanken Desktop-PC Lenovo IdeaCentre 720 nicht nur mit Ryzen 7 und Ryzen 5 sowie Core i5 und Core i7 geben, sondern auch mit Ryzen 3. Der Prozessor soll in der Basis mit 3,1 GHz und im Turbo mit bis zu 3,4 GHz takten und dürfte damit identisch zum Ryzen 3 1200 Pro sein. cyberport erwartet erste Ware zum 20. Juli 2017.

Ryzen und Ryzen Pro im Vergleich
Kerne/Threads Basis-Takt Turbo-Takt L2/L3-Cache TDP
Ryzen im Überblick
Ryzen 7 1800X 8/16 3,6 GHz 4,0 GHz 4 MB/16 MB 95 Watt
Ryzen 7 1700X 8/16 3,4 GHz 3,8 GHz 4 MB/16 MB 95 Watt
Ryzen 7 1700 8/16 3,0 GHz 3,7 GHz 4 MB/16 MB 65 Watt
Ryzen 5 1600X 6/12 3,6 GHz 4,0 GHz 3 MB/16 MB 95 Watt
Ryzen 5 1600 6/12 3,2 GHz 3,6 GHz 3 MB/16 MB 65 Watt
Ryzen 5 1500X 4/8 3,5 GHz 3,7 GHz 2 MB/16 MB 65 Watt
Ryzen 5 1400 4/8 3,2 GHz 3,4 GHz 2 MB/8 MB 65 Watt
Ryzen 3 1200* 4/4 3,1 GHz 3,4 GHz 2 MB/8 MB 65 Watt
Ryzen Pro im Überblick
Ryzen 7 Pro 1700X 8/16 3,5 GHz 3,7 GHz 4 MB/16 MB 95 Watt
Ryzen 7 Pro 1700 8/16 3,0 GHz 3,7 GHz 4 MB/16 MB 65 Watt
Ryzen 5 Pro 1600 6/12 3,2 GHz 3,6 GHz 3 MB/16 MB 65 Watt
Ryzen 5 Pro 1500 4/8 3,5 GHz 3,7 GHz 2 MB/16 MB 65 Watt
Ryzen 3 Pro 1300 4/4 3,5 GHz 3,7 GHz 2 MB/8 MB 65 Watt
Ryzen 3 Pro 1200 4/4 3,1 GHz 3,4 GHz 2 MB/8 MB 65 Watt
* unbestätigt

Damit wären erste Produkte mit Ryzen 3 vor der für den 29. August 2017 angekündigten Markteinführung von Ryzen Pro mit Ryzen 3 Pro im Handel. Gut möglich, dass Ryzen 3 trotzdem offiziell erst zusammen mit den Pro-Versionen Ende August den Markt erreicht, und AMD in diesem Fall keinen Fokus auf die Kommunikation gegenüber dem Privatanwender legt.

Neben dem Ryzen 3 1200 dürfte es auch noch mindestens einen weiteren 4-Kern-4-Thread-Ableger geben, dessen Nomenklatur ist bisher aber nicht bekannt. Die vor dem Start von Ryzen Anfang März publizierten Bezeichnungen in dieser Leistungsklasse haben sich bisher alle als nicht vollständig zutreffend herausgestellt.

Ryzen 3 vorerst mit keinem nativen 4-Kern-Die

Ryzen 3 soll offiziell im 2. Halbjahr 2017 auf den Markt kommen, nur für Ryzen 3 Pro hat AMD den Termin mit dem 29. August mittlerweile konkretisiert. Lange Zeit war davon ausgegangen worden, dass AMD für die reinen 4-Kern-Prozessoren ohne SMT einen neuen Die mit nur noch einem CCX nutzen wird, aktuell sprechen die Hinweise wie die mit 65 Watt nicht weiter gesenkte TDP aber gegen diese Theorie.