Alien: Isolation: VR-Modus als Mod veröffentlicht Notiz

Max Doll 35 Kommentare
Alien: Isolation: VR-Modus als Mod veröffentlicht

Den von Sega nur per Demo gezeigten, aber nie veröffentlichen Virtual-Reality-Modus für Alien: Isolation (Test) hat der Modder „Nibre“ für das gesamte Spiel umgesetzt. Die Alpha-Version von „MotherVR“ unterstützt derzeit die Oculus Rift (Test), Unterstützung für die HTC Vive (Test) soll folgen.

Gespielt werden kann der Titel mit einem Xbox-Controller oder mit Tastatur und Maus, Oculus Touch (Test) kann nicht genutzt werden. Empfohlen wird eine sitzende Position. Stehendes Spiel kann zu Übelkeit führen und erfolgt „auf eigenes Risiko“, schreibt der Entwickler, da nicht alle Designverbesserungen moderner VR-Spiele aufgegriffen werden. Zudem muss auf Roomscale verzichtet werden.

Die jeweils aktuelle Version des Projekts, der Quellcode, Hinweise zur Installation und Informationen über bekannte Probleme werden über GitHub zur Verfügung gestellt.