Nvidia GeForce-Treiber 385.41: Optimierungen für diverse neue Spiele

Volker Rißka
37 Kommentare
Nvidia GeForce-Treiber 385.41: Optimierungen für diverse neue Spiele

Nvidia hat mit dem GeForce 385.41 WHQL den Grafikkartentreiber auf den neuesten Stand gebracht. Er fügt Unterstützung für diverse neue Spiele hinzu, unter anderem Destiny 2 PC Open Beta, PlayerUnknown’s Battlegrounds, ARK: Survival Evolved, F1 2017, Pro Evolution Soccer 2018 und Quake Champions Early Access.

[Anzeige: Im Spiel immer den Durchblick behalten – mit den schnellen Gaming-Monitoren von Mindfactory!]

Behoben wurde zudem ein Problem im Spiel Quantum Break, die Liste der Änderungen umfasst aber noch einen weiteren Punkt: Den ominösen ntray-Prozess, der zuletzt im Windows Taskmanager auftauchte, gibt es nicht mehr. Das komplette Changelog (PDF) gibt es wie immer bei Nvidia zur Einsicht, den Download aus dem ComputerBase-Archiv.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,0 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 497.09 Deutsch
    • Version 496.76 Deutsch
    • Version 472.12 Deutsch