Nvidia GeForce-Treiber 385.41: Optimierungen für diverse neue Spiele Notiz

Volker Rißka 37 Kommentare
Nvidia GeForce-Treiber 385.41: Optimierungen für diverse neue Spiele

Nvidia hat mit dem GeForce 385.41 WHQL den Grafikkartentreiber auf den neuesten Stand gebracht. Er fügt Unterstützung für diverse neue Spiele hinzu, unter anderem Destiny 2 PC Open Beta, PlayerUnknown’s Battlegrounds, ARK: Survival Evolved, F1 2017, Pro Evolution Soccer 2018 und Quake Champions Early Access.

Behoben wurde zudem ein Problem im Spiel Quantum Break, die Liste der Änderungen umfasst aber noch einen weiteren Punkt: Den ominösen ntray-Prozess, der zuletzt im Windows Taskmanager auftauchte, gibt es nicht mehr. Das komplette Changelog (PDF) gibt es wie immer bei Nvidia zur Einsicht, den Download aus dem ComputerBase-Archiv.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 385.69 WHQL Deutsch
    • Version Beta 383.12 (Vulkan) Deutsch
    • Version 342.01 WHQL Deutsch