Probe aufs Exempel: Kaby Lake passt in Z370-Board, aber funktioniert nicht

Michael Günsch 105 Kommentare
Probe aufs Exempel: Kaby Lake passt in Z370-Board, aber funktioniert nicht
Bild: hardware.info

Dass Coffee Lake zwingend ein neues Mainboard mit 300-Chipsatz erfordert, gilt inzwischen als gesichert. Doch wie schaut es mit der Kompatibilität in die andere Richtung aus? Hardware.info hat es ausprobiert und eine ältere Kaby-Lake-CPU in ein neues Z370-Mainboard eingebaut. Das Ergebnis: Kaby Lake passt, aber läuft nicht.

Die Probe aufs Exempel wurde mit einem Celeron G3930 (Kaby Lake) und einem nicht näher beschriebenen „Intel Z370 motherboard“ durchgeführt. Die günstige CPU wurde gewählt, um im Fall der Fälle den Schaden gering zu halten, erklärt die niederländische Website. Dass das Mainboardmodell nicht verraten wird, ist nachvollziehbar, denn vor dem Marktstart der Plattform, der voraussichtlich Anfang Oktober erfolgt, sind derartige Infos eigentlich noch geheim.

Kaby Lake passt in den Sockel, aber funktioniert nicht

Gerüchte um eine mechanische Inkompatibilität zum Sockel werden Lügen gestraft. Der LGA1151 des Z370 sei „identisch“ zu LGA1151 der älteren Plattformen (Z270, Z170, ...). Somit passte der Kaby-Lake-Celeron problemlos auf die neue Platine. Doch ließ sich das System nicht vollständig hochfahren. Der Rechner sei zwar gestartet und habe die Self-Test-Phase erreicht, doch weiter ging es nicht und es kam lediglich zu einem Neustart.

Kaby Lake Coffee Lake
Z270
Z370

In dem Bericht wird eingeräumt, dass der Test nur mit einem einzigen Mainboard durchgeführt wurde. Ob die Inkompatibilität Allgemeingültigkeit besitzt, ist somit noch nicht geklärt. Hardware.info geht zumindest davon aus, dass es so ist.

Coffee Lake und Z370 starten Anfang Oktober

Nach bisherigem Kenntnisstand wird Intel den Startschuss für die neue CPU-Familie Coffee Lake sowie die passenden Z370-Mainboards am 5. Oktober geben. Sowohl zu den Prozessoren als auch zu den Mainboards und den Chipsätzen sind bereits zahlreiche Details durchgesickert.