GeForce 388.13 WHQL: Grafiktreiber für GeForce GTX 1070 Ti und Call of Duty Notiz

Robert McHardy 28 Kommentare
GeForce 388.13 WHQL: Grafiktreiber für GeForce GTX 1070 Ti und Call of Duty
Bild: Activision

Der GeForce 388.13 WHQL, der nur eine Woche nach dem Grafiktreiber mit der Versionsnummer 388.00 WHQL veröffentlicht wurde, bringt angepasste Profile für Call of Duty: WWII, Wolfenstein II: The New Colossus und Need for Speed Payback mit. Zudem wird die am 2. November erscheinende GeForce GTX 1070 Ti von dem Treiber unterstützt.

Der GeForce 388.13 (Changelog; PDF) behebt des Weiteren einen Fehler, bei dem im Multi-Monitor-Betrieb kein Bild auf dem zweiten Bildschirm ausgegeben wurde. Der Download des Treibers ist unterhalb dieser Meldung verlinkt. Call of Duty: WWII wird am 3. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen; Need for Speed Payback am 10. November für die genannten Plattformen.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 388.31 WHQL Deutsch
    • Version 342.01 WHQL Deutsch