AMD: Rabatte auf Ryzen 1.0 auch im deutschen Handel

Jan-Frederik Timm 84 Kommentare
AMD: Rabatte auf Ryzen 1.0 auch im deutschen Handel

Einen Monat vor der Markteinführung der 2. Generation der Ryzen-CPUs für den Sockel AM4 gestattet AMD ausgewählten Händlern auch in Deutschland nochmals Rabatte auf den Vorgänger. Die neuen Konditionen sind bei Alternate, Amazon, ARLT, Caseking, Cyberport und Mindfactory bereits wirksam, zeigen aber nicht immer einen Effekt.

Aktion mit ausgewählten Händlern

Nach Hinweisen aus dem Handel hat AMD die Rabattaktion auch für Deutschland mittlerweile bestätigt. Sie soll bis zum 31. März laufen. Die Vergangenheit hat allerdings gezeigt, dass die Preise in der Regel auch darüber hinaus noch ihre Gültigkeit haben.

Anandtech hatte zuvor von neuen offiziellen Preisempfehlungen für die CPUs bei Amazon, Newegg, Micro Center und Fry’s in den USA gesprochen. Diesen Informationen zufolge sind die zwei großen Ryzen Threadripper, die höchstwahrscheinlich erst im Sommer einen Nachfolger erhalten, und alle Ryzen 3, 5 und Ryzen 7 ohne Vega-Grafik mit Ausnahme des Ryzen 5 1600 davon betroffen.

Prozessor Alter Preis Neuer Preis Delta
Ryzen Threadripper 1950X 999 869 -130
Ryzen Threadripper 1920X 799 669 -130
Ryzen Threadripper 1900X 449
Ryzen 7 1800X 349 329 -20
Ryzen 7 1700X 309 289 -30
Ryzen 7 1700 299 275 -24
Ryzen 5 1600X 219 198 -21
Ryzen 5 1600 189
Ryzen 5 1500X 174 169 -5
Ryzen 5 1400 169 150 -19
Ryzen 5 2400G 169
Ryzen 3 2200G 99
Ryzen 3 1300X 129 115 -14
Ryzen 3 1200 109 94 -15
Alle Preise in US-Dollar

Auswirkungen im deutschen Handel bisher gering

Im deutschen Handel ist diese Entwicklung seit dem Wochenende bei einigen, nicht aber bei allen Typen, sichtbar. Den Ryzen 7 1800X gibt es beispielsweise mittlerweile für 285 Euro, vor dem Wochenende waren es noch knapp 300 Euro. Die meisten Ryzen-Prozessoren hatten zuletzt allerdings stetig fallende Preise gezeigt, ein sprunghafter Rückgang war die letzten Tage aus diesem Grund nicht am Markt zu verzeichnen.