Prozessorgerüchte: Acht-Kern-Coffee-Lake-CPU geht in finale Testphase Notiz

Volker Rißka 195 Kommentare
Prozessorgerüchte: Acht-Kern-Coffee-Lake-CPU geht in finale Testphase

Intels im Sommer erwartete neue schnellste Mainstream-Lösung setzt auf acht Kerne. Ein erneut gesichtetes Engineering Sample setzt nun auf 2,6 GHz für acht Kerne und 16 Threads in der Basis, zu den Turbo-Taktraten gibt es noch keine Details. Boardpartner können damit ihre System für den Start vorbereiten.

Mit 2,6 GHz nähert sich der Acht-Kern-Prozessor den kleinste Coffee-Lake-Prozessoren mit sechs Kernen an, die in Form des Core i5-8400 (Test) im Desktop 2,8 GHz Basistakt bieten. Wie üblich sagt der Basistakt im Alltag aber nichts aus, der umfassende Turbo-Modus für Last auf einem bis allen Kernen ist entscheiden. Der Core i5-8400 liegt hier bei maximal 4 GHz. Ähnliche Taktregionen werden auch vom Acht-Kern-Prozessor erwartet, insbesondere beim neuen Flaggschiff.

Weitere Details werden binnen zwei Wochen erwartet, dann startet die Computex 2018 als Hausmesse aller Mainboardhersteller, die dort Z390-Platinen ausstellen und sicherlich bereits mehr Details erzählen.

Acht-Kern-Coffee-Lake-CPU als Engineering Sample
Acht-Kern-Coffee-Lake-CPU als Engineering Sample (Bild: SiSoft Sandra)