Battlefield 1: EA verschenkt ersten DLC „They shall not pass“ Notiz

Max Doll 43 Kommentare
Battlefield 1: EA verschenkt ersten DLC „They shall not pass“
Bild: EA

EA verschenkt noch rund eine Woche lang den ersten DLC für Battlefield 1 (Test). „They Shall Not Pass“ führt die französische Armee auf das Schlachtfeld und beinhaltetet eine neue Elite-Klasse, zusätzliche Karten und weitere Fahrzeuge sowie Waffen.

Während des Aktionszeitraums kann der DLC über Origin sowie über den Xbox- und PlayStation-Store zum Nulltarif „gekauft“ werden. Voraussetzung ist ein Nutzerkonto auf der jeweiligen Plattform.

Parallel wird der DLC „Dragons Teeth“ für Battlefield 4 auf die gleiche Weise kostenlos angeboten. Die Erweiterung konzentriert sich auf engere Karten und dem Kampf zwischen Infanteristen.