Verschiebung 2.0: Crackdown 3 wird erst 2019 fertig Notiz

Max Doll 25 Kommentare
Verschiebung 2.0: Crackdown 3 wird erst 2019 fertig
Bild: Microsoft

Laut übereinstimmenden Medienberichten wird das Open-World-Actionspiel Crackdown 3 nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, berichten sowohl Kotaku als auch Eurogamer und Polygon unter Berufung auf mit dem Projekt vertraute Quellen. Für den zur E3 2014 angekündigten Titel handelt es sich damit bereits um die zweite Verschiebung.

Mit der neuerlichen Verzögerung steht Microsoft gegenwärtig ohne eine Neuerscheinung einer großen oder zuvor bekannt gemachten Marke für den Rest des Spielejahres da. Ob und wie die Lücke gefüllt wird, wird sich auf der E3 im Laufe des Monats zeigen.

Update 08.06.2018 21:43 Uhr

Gegenüber Windows Central hat Microsoft die Verschiebung bestätigt. Zwischen den Zeilen erklärte der Konzern, dass die Qualität des Spiels gegenwärtig nicht den Erwartungen entspricht: Es solle sichergestellt werden, dass „wir die Spielerfahrung abliefern, die sie [die Fans] verdienen“. Nähere Informationen sollen auf der E3-Pressekonferenz am Sonntag folgen.