State of Decay 2: Patch 1.2 ist so groß wie das Spiel Notiz

Michael Günsch 41 Kommentare
State of Decay 2: Patch 1.2 ist so groß wie das Spiel
Bild: Microsoft

Zum Start lief State of Decay 2 alles andere als rund. Zumindest einen Teil der Fehler soll der aktuelle Patch beheben und dieser fällt groß aus: Mit fast 20 GByte ist das Update 1.2 praktisch genauso groß wie die Installation des ganzen Spiels.

Als wesentliche Punkte von Patch 1.2 beschreibt Microsoft Verbesserungen bei „Stabilität, Performance und Multiplayer“. Das Zombie-Survival-Game bietet einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler, doch gerade dieser strotzte bisher vor Bugs, die oftmals ein gemeinsames Spielen verhinderten. Interaktionen und die Performance im Netzwerk sollen nun verbessert worden sein. Das „rubber-banding“ und „fliegende Autos“ bei der Fortbewegung wurden ebenso adressiert.

Dass Granaten beim Wurf „steckenblieben“ und damit zur Gefahr für den eigenen Charakter wurden, war ein weiterer Punkt auf der langen Liste der nun angeblich behobenen Fehler, die in den Release Notes zum Patch 1.2 für State of Decay 2 nachzulesen sind. Der Patch sei nur der Anfang, versichert Jeff Strain, der Studioleiter vom Entwickler Undead Labs.