Steam: Valve zeigt Gesamtausgaben eines Accounts an

Fabian Vecellio del Monego 284 Kommentare
Steam: Valve zeigt Gesamtausgaben eines Accounts an
Bild: Valve

Vermutlich sollten Spieler es sich zweimal überlegen, ob sie vom neu implementierten Steam-Feature wirklich Gebrauch machen wollen: War es über externe Rechner bislang nur grob annähernd möglich, die Summe aller getätigten Käufe anzuzeigen, liefert Valve nun selbst die konkrete Summe. Zurzeit aber nur in US-Dollar.

Tief versteckt im Menü steht die konkrete Summe

So lässt sich fortan über die Account-Informationen einsehen, auf welchen Gesamtbetrag sich alle direkt über die Distributionsplattform Steam abgerechneten Käufe belaufen. Dabei wird nicht mit einbezogen, wie viel Geld für Drittanbieter-Keys ausgegeben oder welcher Gegenwert über Gutscheine und Geschenke eingebracht wurde, die Zahl stellt also nicht den aktuellen Wert einer Spielesammlung dar. Dennoch lässt anhand dieser Information gut abwägen, wie teuer das eigene Hobby über die Jahre tatsächlich wurde.

Zu finden ist die Angabe in US-Dollars nach erfolgter Anmeldung sowohl über die Steam-Website als auch über die Applikation selbst. Im Client muss in der Menüleiste die Option „Hilfe“ angewählt werden, anschließend wird zum Unterpunkt „Steam-Support“ navigiert. In der sich daraufhin öffnenden Oberfläche gelangt man über die Punkte „Mein Account“, „Daten Ihres Steam-Accounts“ und dann schließlich „Genutztes externes Guthaben“ zur gewünschten Information.

Steam Summer Sale startet voraussichtlich morgen

Eine gute Möglichkeit, die eigene Einkaufsstatistik weiter in die Höhe zu treiben, bietet sich vermutlich ab Donnerstag, den 21. Juni, wenn Valve im Zuge des jährlichen Steam Summer Sales traditionell mit zahlreichen Angeboten locken wird.

Wie hoch sind deine Gesamtausgaben laut Steam?