Samsung CRG9: 49-Zoll-Monitor mit 5.120 × 1.440, 32:9, HDR und 120 Hz

Frank Hüber 116 Kommentare
Samsung CRG9: 49-Zoll-Monitor mit 5.120 × 1.440, 32:9, HDR und 120 Hz
Bild: Samsung

Mit dem neuen CRG9 hat Samsung den Nachfolger des C49HG90 vorgestellt, der weiterhin auf ein Seitenverhältnis von 32:9 setzt, nun aber mit Dell und Philips bei der Auflösung gleichzieht und ebenfalls 5.120 × 1.440 Bildpunkte auf 49 Zoll bietet. Bei der maximalen Helligkeit und Bildwiederholfrequenz geht Samsung in Führung.

Während Dell mit dem U4919DW mit IPS-Display und Philips mit dem 499P9H mit VA-Panel nämlich eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz bieten, nennt Samsung für den CRG9 eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und die Unterstützung von AMD FreeSync 2 HDR. Der Samsung C49HG90 (Test) mit VA-Panel erreicht bei geringerer Auflösung eine maximale Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Der Monitor bietet laut Samsung eine Reaktionszeit von 4 Millisekunden und Blickwinkel von 178 Grad. Höchstwahrscheinlich kommt somit Samsungs VA-Panel LSM490YP02 im CRG9 zum Einsatz, das diese technischen Daten bietet.

Quantum Dots und Local Dimming

Darüber hinaus unterstützt der CRG9 HDR10 und bietet laut Samsung eine maximale Helligkeit von 1.000 cd/m² und ist somit deutlich heller als beispielsweise der Dell U4919DW, was insbesondere bei HDR-Inhalten Vorteile bietet. Zudem spricht Samsung vom Einsatz von Quantum Dots bei der LED-Hintergrundbeleuchtung zur Erweiterung des Farbspektrums. Samsung spricht in diesem Zusammenhang auch von Local Dimming, nennt aber auch hierzu keine Details. Das Display des CRG9 ist erneut mit einem Radius von 1,8 Metern gekrümmt.

Kleinerer Standfuß als beim C49HG90

Der CRG9 bietet einen HDMI- und zwei DisplayPort-Eingänge, ohne dass Samsung im Vorfeld der CES 2019 bereits die Standards dieser Anschlüsse nennt. Darüber hinaus verfügt er über USB-3.0-Anschlüsse und einen Kopfhörer-Ausgang. Auch der Standfuß soll im Vergleich zum C49HG90 kleiner geworden sein, was sich anhand des veröffentlichten Bildes aber zunächst nicht bestätigen lässt.

Auflösung Seitenverhältnis Pixelanzahl Pixeldichte (49 Zoll)
5.120 × 1.440 (Dual QHD) 32:9 7,37 Mio. 109 ppi
3.840 × 1.080 (Dual FHD) 4,15 Mio. 81 ppi

Während der C49HG90 mit einem Seitenverhältnis von 32:9 und einer Auflösung von 3.840 × 1.080 Pixeln so ein Bild bietet, das zwei Full-HD-Monitoren nebeneinander entspricht, kann der CRG9 den Bildinhalt von zwei 27-Zoll-WQHD-Monitoren (2.560 × 1.440) nebeneinander darstellen, was die Hersteller als „Dual QHD“ bezeichnen. Mit der Picture-by-Picture-Funktion des Neulings lässt sich dies auch über zwei unterschiedliche Videoeingänge realisieren und der Bildschirm in der Mitte teilen.

Ein Preis und Termin für Deutschland ist bisher nicht bekannt.