UltraSharp U4919DW: Dell überholt Philips bei 5.120 × 1.440 auf 49 Zoll

Michael Günsch 87 Kommentare
UltraSharp U4919DW: Dell überholt Philips bei 5.120 × 1.440 auf 49 Zoll
Bild: Dell

Die ersten 49-Zoll-Monitore im breiten 32:9-Format lösten mit 3.840 × 1.080 Pixeln auf, was zwei nebeneinander stehenden Full-HD-Monitoren entspricht. Dell und Philips liefern nun im gleichen Format 5.120 × 1.440 Pixel und damit das, was zwei WQHD-Monitore nebeneinander darstellen. Die Hersteller sprechen von „Dual QHD“.

Philips erster bei Ankündigung, Dell bei Marktstart

Bereits im August hatte Philips den 499P9H mit besagten Eigenschaften im Rahmen der IFA 2018 in Aussicht gestellt. Dem ausstehenden Marktstart vom Philips-Monitor kommt Dell nun aber zuvor, denn der heute vorgestellte Dell UltraSharp U4919DW soll bereits ab dem 26. Oktober in den USA erhältlich sein und 1.699 US-Dollar kosten. Darauf aufbauend spricht Dell vom „ersten 49-Zoll Curved Dual QHD Monitor der Welt“. Für den Philips 499P9H fehlen dagegen bis heute Angaben zum Marktstart und viele weitere Details wie auch der Preis.

Update 15.10.2018 18:08 Uhr

Auf Nachfrage der Redaktion hat die Presseagentur von Philips nun Angaben zum Marktstart gemacht. Demnach soll der P499P9H nach derzeitigem Stand im ersten Quartal 2019 zum Preis von 1.099 Euro erscheinen. Termin und Preis seien aber noch nicht in Stein gemeißelt und könnten sich daher noch ändern.

5.120 × 1.440 entspricht zwei WQHD-Displays nebeneinander

Die Auflösung 5.120 × 1.440 liefert mit rund 7,37 Millionen Bildpunkten doppelt so viele Bildpunkte wie ein (W)QHD-Display. Mit der höheren Auflösung steigt die Bildpunktdichte gegenüber einem Dual-Full-HD-Monitor gleicher Größe entsprechend deutlich an und erreicht 109 ppi statt 81 ppi. Das Bild erscheint somit insbesondere auf kurze Distanz schärfer. Ein Nachteil ist, dass durch die kleineren Pixel manche Bildinhalte ebenso kleiner erscheinen, was eine Anpassung der Skalierungseinstellungen im Betriebssystem nötig machen kann.

Auflösung Seitenverhältnis Pixelanzahl Pixeldichte (49 Zoll)
5.120 × 1.440 (Dual QHD) 32:9 7,37 Mio. 109 ppi
3.840 × 1.080 (Dual FHD) 4,15 Mio. 81 ppi

Der Dell UltraSharp U4919DW nutzt ein IPS-Panel

Während Philips beim 499P9H auf ein im Radius von 1,8 Metern gewölbtes VA-Panel setzt, verbaut Dell ein IPS-Panel, das mit 3,8 Metern Radius eine weniger starke Krümmung besitzt. Der U4919DW ist mit 60 Hertz Bildwiederholrate und ohne einen Hinweis auf FreeSync oder G-Sync und sonstige Gaming-Features kein ausgewiesener Monitor für Spieler. Dieses Segment bedient zum Beispiel Samsung mit dem C49HG90 (Test) mit 144 Hz und FreeSync 2, aber der deutlich geringeren Auflösung.

Dell hebt dagegen die Multitasking-Fähigkeiten und die vergleichsweise große Arbeitsfläche durch sieben Millionen Pixel hervor. Neben einmal DisplayPort 1.4 und zweimal HDMI 2.0 kann auch der einzelne USB-Typ-C-Anschluss per Alternate Mode als Videoeingang fungieren. Zusammen mit fünf USB-3.0-Ports (Typ A) bietet der Monitor die Funktionsweise eines KVM-Switch, sodass zwei angeschlossene Systeme mit derselben Maus und Tastatur bedient werden können.

Wann der U4919DW in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

Dell UltraSharp U4919DW Philips 499P9H Samsung C49HG90
LCD-Panel IPS VA VA
Backlight WLED (flimmerfrei) ? WLED (flimmerfrei)
Diagonale 49 Zoll (curved, 3800R) 49 Zoll (curved, 1800R)
Auflösung 5.120 × 1.440 (60 Hz) 3.840 × 1.080 (144 Hz)
HDR ? ? DisplayHDR 600
FreeSync/G-Sync ? ? FreeSync 2
Seitenverhältnis 32:9
Kontrast (statisch) 1.000:1 ? 3.000:1
Helligkeit max. 350 cd/m² ? 600 cd/m²
Farbtiefe 10 Bit (FRC?) ? 10 Bit (8 Bit + FRC)
Farbraum 99 % sRGB ? 125 % sRGB, 95 % DCI-P3, 88 % NTSC, 92 % Adobe RGB
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 5 ms GtG (Fast mode) ? 1ms MPRT
Videoeingänge 1 × DisplayPort 1.4
2 × HDMI 2.0
1 × USB Typ-C
1 × DisplayPort 1.2
2 × HDMI 2.0
1 × USB Typ-C
2 × HDMI 2.0
DisplayPort 1.2
Mini DisplayPort 1.2
Audio ? 3,5 mm in/out Kopfhörerausgang, Mikrofon-Ein- und -ausgang
USB 5 × USB 3.0, 1 × USB Typ-C 2 × USB 3.0, 1 × USB Typ-C 2 × USB 3.0
Ergonomie Display neigbar (-5°/+21°), höhenverstellbar (90 mm), schwenkbar (-170°/+170°) ? Display neigbar (-2°/+15°), höhenverstellbar (120 mm), schwenkbar (-15°/+15°)
Leistungsaufnahme Betrieb: 60 W, Standby: < 0,5 W ? Betrieb: 71 W, Standby: < 0,3 W
Sonstiges Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 × 100 mm),
KVM
?, GbE (RJ45), Popup-Webcam Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 × 100 mm),
diverse Game-Profile
Preis (25.09.2018) 1.699 USD 1.099 Euro 950 Euro