Xbox Game Studios: Microsoft Studios erhalten neuen Namen Notiz

Max Doll 50 Kommentare
Xbox Game Studios: Microsoft Studios erhalten neuen Namen

Microsofts Spielestudios heißen künftig Xbox Game Studios. Der Konzern unterstreicht damit die plattformübergreifende Stellung der „Xbox“-Marke. Diese umfasst längst nicht mehr nur die Spielkonsole, sondern ebenso das Spieleangebot unter Windows 10 sowie das Abo-Angebot Xbox Game Pass.

Hierzu passt auch der neue Cross-Plattform-Ansatz von Xbox Live, das auch auf Android, iOS und Nintendo Switch erweitert werden soll. Mit der Ankündigung wird zur GDC im März 2019 gerechnet.