LG: Zum Smartphone G8S ThinQ gibt es im Juli einen TV dazu

Jan-Frederik Timm 35 Kommentare
LG: Zum Smartphone G8S ThinQ gibt es im Juli einen TV dazu
Bild: LG

Am 1. Juli bringt LG das zum MWC 2019 im Februar vorgestellte Smartphone G8S ThinQ in den Deutschen Handel, die UVP wird 769 Euro betragen. Um die Verkäufe anzukurbeln, lockt LG Käufer mit einem Bundle der außergewöhnlichen Art: Wer das G8S noch im Juli erwirbt, bekommt den 43 Zoll großen Fernseher 43UM7100 kostenlos zugesandt.

Dafür müssen sich Käufer unter Angabe der EMEI des Smartphones zwischen dem 1. Juli und 14. August auf der Aktionsseite registrieren. Das setzt in der Regel voraus, dass sie bereits Zugriff auf das Gerät haben – es also nicht noch auf dem Versandweg ist. Das Angebot gilt „solange der Vorrat reicht“. Die vollständigen Teilnahmebedingungen sind bereits einsehbar.

LG G8s ThinQ
Software:
(bei Erscheinen)
Android 9.0
Display: 6,21 Zoll
1.080 × 2.248, 402 ppi
OLED, HDR, Gorilla Glass 6
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner
SoC: Qualcomm Snapdragon 855
1 × Kryo 485, 2,84 GHz
3 × Kryo 485, 2,42 GHz
4 × Kryo 485, 1,80 GHz
7 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 640
RAM: 6.144 MB
LPDDR4X
Speicher: 128 GB (+microSD)
1. Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,8, AF
2. Kamera: 13,0 MP, f/2,4, AF
3. Kamera: 12,0 MP, f/2,6, AF
4. Kamera: Nein
5. Kamera: Nein
1. Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
Display-Blitz, f/1,9, AF
2. Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced Pro
↓2.000 ↑150 Mbit/s
5G: Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 5.0 LE
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Weitere Standards: USB 3.1 Typ C, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 3.550 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 76,6 × 155,3 × 7,99 mm
Schutzart: IP68 + MIL-STD-810G
Gewicht: 181 g
Preis: ab 595 €