Wolfenstein: Youngblood: Keine Hakenkreuze bei Microsoft und Media-Saturn

Sven Bauduin 215 Kommentare
Wolfenstein: Youngblood: Keine Hakenkreuze bei Microsoft und Media-Saturn

Die ungeschnittene Fassung von Wolfenstein: Youngblood sorgte bereits im Vorfeld für einigen Gesprächsstoff. Die internationale Version darf auch in Deutschland völlig legal verkauft werden, inklusive NS-Symbolik. Nicht so bei Microsoft und Media-Saturn, die sich gegen den Verkauf der Hakenkreuz-Fassung aussprechen.

Internationale Fassung inklusive NS-Symbolik

Das Thema Hakenkreuze und NS-Symbolik in Videospielen wird geschichtlich bedingt vor allem in Deutschland immer wieder kontrovers diskutiert. Wolfenstein: Youngblood des Entwicklers Bethesda gehört dabei zu den populärsten und aktuellsten Titeln, in denen Nazi-Symbole „ungeschminkt“ zu sehen sind.

In Deutschland wird es zum einen eine zensierte Version des Actionspiels ohne NS-Symbolik zu kaufen geben, zum anderen kann aber auch die unzensierte internationale Fassung in der Bundesrepublik nach Ende des Pauschalverbots völlig legal vertrieben und erworben werden. Beide Versionen besitzen eine Einstufung nach USK 18 und haben somit keine Jugendfreigabe gemäß § 14 des Jugendschutzgesetz erhalten.

  • Die deutsche Fassung bietet eine deutsche Sprachausgabe und deutsche Untertitel, aber keine verfassungswidrigen NS-Symbolik.
  • Die international Fassung enthält eine englische Sprachausgabe und englische Untertitel, zudem sind alle „historischen“ NS-Symbole inklusive Hakenkreuz enthalten.
Die internationale und die Deutsche Fassung von Wolfenstein: Youngblood
Die internationale und die Deutsche Fassung von Wolfenstein: Youngblood

Media-Saturn verkauft ausschließlich die deutsche Fassung

Die Unternehmen der Media-Saturn-Gruppe verkaufen sowohl in ihren Filialen als auch in ihren Online-Shops ausschließlich die deutsche Fassung des neuen Wolfenstein: Youngblood.

Obwohl auch die ungeschnittene internationale Fassung eine gewöhnliche Einstufung nach USK 18 erhalten hat und somit problemlos in den Filialen und Online-Shops angeboten werden darf, verzichtet Media-Saturn ganz bewusst auf diesen Schritt. Ein Sprecher des Konzerns verwies auf die „sensiblen Inhalte“ der internationalen Fassung, aufgrund derer das Unternehmen auf den Verkauf verzichten werde. Media-Saturn will zukünftig im Einzelfall prüfen ob der Verkauf eines Videospiels mit NS-Symbolik für das Unternehmen tragbar ist und ob der entsprechende Titel in das eigene Sortiment aufgenommen wird. Wolfenstein: Youngblood hat den Sprung in den Produktkatalog nicht geschafft.

In beiden Online-Shops kann ausschließlich die deutsche Fassung zum Preis von rund 40 Euro für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erworben werden.

Keine internationale Fassung von Microsoft

Microsoft bietet aktuell selbst keine internationale Fassung für die Xbox One an und auch die PC-Version ist aktuell nicht als unzensierte Version über Microsoft erhältlich. Der Link zur internationalen Fassung für die Xbox One führt auch auf Amazon ins Leere und ebenfalls GameStop bietet sie nicht an. Aktuell können Xbox One-Spieler also ausschließlich auf die deutsche Fassung ohne NS-Symbolik zurückgreifen. Eine offizielle Stellungnahme von Microsoft liegt indes bis jetzt noch nicht vor.

Sony, Nintendo und Steam lassen dem Spieler die Wahl

Auf der PlayStation 4 können Spieler die internationale und die deutsche Fassung von Wolfenstein: Youngblood im offiziellen PlayStation Store erwerben, die Retail-Version ist zudem bei Amazon erhältlich. Auch Steam bietet beide Wolfenstein-Fassungen an und lässt PC-Spielern die Wahl ob sie das Spielerlebnis gerne mit oder ohne Nazi-Symbole erleben möchten. Wahlfreiheit gibt es auch bei Nintendo, die Version für die Switch ist ebenfalls in beiden Fassungen über den offiziellen Nintendo-Store erhältlich.