Nach Anthem: Ben Irving verlässt Bioware nach 8 Jahren

Christopher Lewerenz 44 Kommentare
Nach Anthem: Ben Irving verlässt Bioware nach 8 Jahren
Bild: Euro Gamer

Ben Irving verlässt nach acht Jahren BioWare, um bei einem anderen Studio zu arbeiten. Dies ließ der Lead Producer von Anthem seine Follower auf Twitter wissen. Er selbst habe schon immer bei BioWare arbeiten wollen, nachdem er das erste Mal Baldurs Gate gespielt hat. Die Meldung kommt nach dem Release des Updates Cataclysm.

Er selbst sei dankbar für die Unterstützung von Fans und Kollegen und sehe für das Actionspiel Anthem eine erfolgreiche Zukunft. Auch wenn die Entwicklung von Anthem und der holprige Release einige Schwierigkeiten mit sich brachten, habe er die Arbeit mit der Community und dem eigenen Team genossen. Grund für seinen Wechsel soll ein Angebot eines nicht näher genannten Entwicklerstudios sein.

Irving agierte bei Anthem und den Erweiterungen von Star Wars: The Old Republic als Lead Producer. Außerdem hat er in den vergangenen acht Jahren bei vielen anderen Projekten des Unternehmens mitgewirkt. Zuletzt hatte sich BioWare mit schweren Vorwürfen auseinandersetzen müssen, welche harte Arbeitsbedingungen und mangelndes Konzept bei der Entwicklung des Loot-Shooters Anthem thematisierten.