Cyberpunk 2077: CD Projekt zeigt neues Gameplay per Livestream

Fabian Vecellio del Monego 55 Kommentare
Cyberpunk 2077: CD Projekt zeigt neues Gameplay per Livestream
Bild: CD Projekt

Um 20:00 Uhr deutscher Sommerzeit (CEST) überträgt CD Projekt am 30. August via Twitch und Mixer Teile der Gameplay-Präsentation, die zuvor nur Besuchern des Cyberpunk-Standes auf der Gamescom 2019 und der E3 2019 gezeigt wurde. Im Anschluss daran werden Entwickler das Gezeigte kommentieren.

Geschnittene Gamescom-Präsentation ohne Anstehen

Bereits letztes Jahr stellte der polnische Entwickler kurz nach der Gamescom 2018 auf diesem Wege das Gameplay-Video zur Verfügung, das zuvor lediglich Journalisten hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde. In diesem Jahr wird der Livestream allerdings nicht die gesamte rund 50-minütige und kommentierte Presse-Präsentation umfassen, sondern nur einen rund 15 Minuten langen Zusammenschnitt dessen, was Journalisten und Spielern auf der Gamescom gezeigt wurde. Ob das erwartete Gameplay genau dem gleicht, was Besucher der Messe am öffentlichen Stand des Rollenspiels einsehen konnten – sofern sie bereit waren, mehrere Stunden anzustehen –, bleibt abzuwarten.

Im Gegenzug zur gekürzten Präsentation stellt CD Projekt allerdings ein anschließendes Entwickler-Interview in Aussicht, im Rahmen dessen „bekannte Gesichter“ zusätzliche Informationen zum gezeigten Ausschnitt geben sollen. Auch Hintergrundinformationen zu Pacifica, einem Stadtteil Night Cities und Schauplatz der Demo würden geteilt; ebenso gebe es Einblicke in „kreative Entscheidungen“. Der Stream des vergangenen Jahres wurde von CD Projekt selbst als Video auf YouTube hochgeladen; es ist demnach davon auszugehen, dass dem auch diesmal so sein wird.

Noch ein halbes Jahr für Optimierungen

Ein Grund für die gekürzte Demo könnte indes sein, dass CD Projekt seit deren erster Präsentation auf der diesjährigen E3 viel Feedback erhalten hat, das der Entwickler zunächst umsetzen und keine Features zeigen möchte, die ohnehin geändert werden. So wurden einige Rückmeldungen des letzten Jahres umgesetzt, beispielsweise wurde der Charakter-Editor massiv ausgebaut. CD Projekt Red selbst sagt aber, dass die derzeitige Arbeit am Spiel bereits zum großen Teil aus Optimierung und Fehlerbehebung bestehe.

Bis zum geplanten Veröffentlichungstermin hat der Entwickler dazu noch gut ein halbes Jahr Zeit: Wie auf der E3 2019 von Keanu Reeves verkündet wurde, soll das Rollenspiel am 16. April 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.