iOS/iPadOS 13.3: Update legt den Fokus auf mehr Sicherheit für Kinder

Sven Bauduin 37 Kommentare
iOS/iPadOS 13.3: Update legt den Fokus auf mehr Sicherheit für Kinder
Bild: Apple

Nachdem sich Apple mit iOS und iPadOS 13.2.2 primär auf die Behebung bestehender Multitasking-Probleme konzentriert hat, sollen iOS und iPadOS 13.3 für mehr Sicherheit und Stabilität sorgen. Zudem hält ein neuer Spam-Schutz für iMessage und zusätzliche Einstellungen für die „Bildschirmzeit“ Einzug in die mobilen Betriebssysteme.

Ab sofort lassen sich auch neue Kindersicherungseinstellungen mit weitreichenden Kommunikationslimits vornehmen, die steuern, mit wem die Kinder per FaceTime, Nachrichten oder dem Telefon Kontakt aufnehmen können. Eine neue Kontaktliste für Kinder, mit der die Erziehungsberechtigten die Kontakte verwalten können, die auf dem Smartphone oder Tablet des Kindes angezeigt werden, rundet das erweiterte Feature-Set der App ab.

iOS und iPadOS 13.3 enthalten laut offiziellem Changelog zudem Fehlerbehebungen und weitere Verbesserungen.

  • Ermöglicht das Erstellen von neuen Clips beim Kürzen von Videos in „Fotos“
  • Fügt Unterstützung für FIDO2-kompatible NFC-, USB- und Lightning-Sicherheitsschlüssel in Safari hinzu
  • Behebt Probleme in Mail, die das Laden neuer E-Mails verhindern können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem E-Mails in Gmail-Accounts nicht gelöscht werden können
  • Löst Probleme, bei denen bei Exchange-Accounts in E-Mails inkorrekte Zeichen angezeigt oder gesendete E-Mails dupliziert werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem sich der Cursor nach längerem Drücken der Leertaste möglicherweise nicht mehr bewegt
  • Korrigiert ein Problem, bei dem Bildschirmfotos nach dem Senden über „Nachrichten“ unscharf erscheinen können
  • Löst ein Problem, bei dem Zuschnitt oder Anmerkungen bei Bildschirmfotos nicht in „Fotos“ gesichert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemo-Aufnahmen nicht mit anderen Audio-Apps geteilt werden können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem das Kennzeichen der App „Telefon“ für verpasste Anrufe möglicherweise nicht entfernt wird
  • Löst ein Problem, bei dem die Einstellung „Mobile Daten“ fälschlicherweise als „Aus“ angezeigt wird
  • Behebt ein Problem, bei dem der Dunkelmodus nicht ausgeschaltet wird, wenn „Umkehren - Intelligent“ aktiviert ist
  • Korrigiert ein Problem, bei dem einige kabellose Ladegeräte unerwartet langsam laden
iOS/iPadOS 13.3 – Changelog