Richard Plepler: Ehemaliger HBO-Chef produziert jetzt für Apple

Sven Bauduin 17 Kommentare
Richard Plepler: Ehemaliger HBO-Chef produziert jetzt für Apple
Bild: HBO

Der ehemalige Chef des US-Kabelsenders HBO, Richard Plepler, wechselt zu Apple und produziert zukünftig exklusiv für Apple TV+. Der mittlerweile 60 Jahre alte Manager und Produzent – der unter anderem Serienerfolge wie Game of Thrones verantwortete – unterschreibt laut New York Times einen 5-Jahres-Vertrag in Cupertino.

In einem Interview mit der New York Times sagte Richard Plepler – der erst im März 2019 seinen Chefposten bei HBO niedergelegt hatte –, er wolle nun „als Produzent sein eigenes Ding machen“ und führte aus, „Apple ist eines der kreativsten Unternehmen der Welt und der perfekte Ort für meine neue Produktionsfirma“.

Nachdem Plepler HBO im März verlassen hatte, gründete er seine eigene Produktionsfirma, Eden Productions, welche zukünftig exklusive Inhalte für Apple TV+ produzieren soll – der Streaming-Dienst startete im November für 4,99 Euro im Monat.

Mit Richard Plepler, der für Welterfolge wie Game of Thrones, Die Sopranos, The Wire, Westworld und Silicon Valley verantwortlich war, soll mit Apple TV+ zukünftig gegen Netflix, Amazon Prime, und Disney+, aber auch dessen ehemaligen Arbeitgeber HBO antreten, der mit HBO Max ab Mai 2020 ebenfalls zu den Konkurrenten zählen wird.