CES 2020

Samsung: MicroLED-Panels, 8K-QLED- und Lifestyle-TVs zur CES

Sven Bauduin 50 Kommentare
Samsung: MicroLED-Panels, 8K-QLED- und Lifestyle-TVs zur CES
Bild: Samsung

Samsung nutzt die CES 2020 und stellt sein erweitertes Portfolio an 8K-QLED-TVs, MicroLED-Panels und Lifestyle-Fernsehern vor. Neben dem 8K-QLED-Modell Q950TS und dem Lifestyle-TV „The Sero“, zeigt der Hersteller außerdem zwei neue MicroLED-Panels mit 88 und 150 Zoll und einer hohen punktuellen Helligkeit von 5.000 cd/m².

MicroLED-Panels in zwei weiteren Größen

Nachdem Samsung bereits auf der CES 2019 einen MicroLED-Fernseher mit 75 Zoll und eine Machbarkeitsstudie namens „The Wall“ mit 219 Zoll zeigte, präsentierte der südkoreanische Hersteller auf der CES 2020 nun zwei weitere Panels mit MicroLED-Technologie in 88 und 150 Zoll. Das Portfolio an MicroLED-Panels von Samsung umfasst nun insgesamt fünf Größen: 75, 88, 93, 110 und 150 Zoll.

Die darauf basierenden MicroLED-Fernseher – zu deren Marktstart sich der Hersteller erneut nicht äußerte – zeichnen sich laut Samsung vor allem durch ihr „ultradünnes Infinity-Design aus, bei dem praktisch an allen vier Seiten die Blenden entfernt wurden, um ein Finish zu erzielen, welches sich nahtlos in jede Wand einfügt.“ Zudem sollen sich mehrere MicroLED-TVs zu einem Display kombinieren lassen, „um die Fernsehgeräte an ihren spezifischen Raum anzupassen.

Q950TS als 8K-Speerspitze der Q900-Serie

Mit dem Q950TS präsentiert Samsung das neue Spitzenmodell der Q900-Serie, welche bereits im Showcase Frankfurt ausgestellt wurde und auf der CES 2019 um ein Modell in 98 Zoll erweitert wurde. Die neue 8K-Speerspitze von Samsung verfügt nicht nur über den neuen 8K-AI-Quantum-Prozessor, der laut Hersteller für die Upscaling- und Deep-Lear­ning-Technologien eingesetzt werden soll, sondern auch über eine außergewöhnlich hohe Screen-to-Body-Ratio von 99 Prozent. Samsung bezeichnet das Display des Q950TS daher auch als "Infinity Screen".

Samsung Q950TS 8K-QLED-TV mit 99 Prozent Screen-to-Body-Ratio
Samsung Q950TS 8K-QLED-TV mit 99 Prozent Screen-to-Body-Ratio (Bild: Samsung)

Der Q950TS beherrscht die Wiedergabe von Inhalten auf Basis des AV1-Co­decs und bietet neben der HDR10+-Tech­no­lo­gie auch Ob­ject Tracking Sound+ (OTS+) für eine noch räumlichere Wiedergabe des 5.1-Sounds, der sich zudem mit einem Samsung HQ-Q800T Soundbar synchronisieren lässt. Einen Preis für das 75 Zoll große Spitzenmodell oder Details zur Markteinführung in Deutschland nannte Samsung bislang jedoch nicht.

Lifestyle-TV „The Sero“ passt sich dem Smartphone an

Mit „The Sero“ führt Samsung eine neue Lifestyle-Serie von Fernsehern ein, bei welcher der Nutzer – wie beispielsweise bei einem Smartphone – zwischen horizontaler und vertikaler Ausrichtung und gleichzeitiger Wiedergabe wechseln kann. Laut Samsung passt sich die Anzeigeorientierungstechnologie des „The Sero“ dabei nahtlos an das verbundene Smartphone des Nutzers an, um Inhalte wahlweise im traditionellen horizontalen Format oder vertikalen Formaten nutzen zu können. Der Hersteller betont dabei besonders die Nutzung von Inhalten über Social Media.

„The Sero“ in horizontaler ...
„The Sero“ in horizontaler ... (Bild: Samsung)
... und vertikaler Ausrichtung.
... und vertikaler Ausrichtung. (Bild: Samsung)

Abgesehen von der Ankündigung, „The Sero“ noch im Jahr 2020 auf mehrere globale Märkte verfügbar zu machen, schwieg sich der Hersteller über die Details zu dem ungewöhnlichen Modell aus.