Galaxy S20: Samsung enthüllt sein neues Flaggschiff am 11. Februar

Sven Bauduin 35 Kommentare
Galaxy S20: Samsung enthüllt sein neues Flaggschiff am 11. Februar
Bild: Samsung

Wie Samsung nun bekanntgegeben hat, präsentiert der Hersteller das „völlig neue“ Galaxy auf einem Event am 11. Februar. Dies verrät ein 15 Sekunden dauerndes Video, welches das Unternehmen über seinen Twitter-Account @SamsungMobile veröffentlicht hat. Der Name des Nachfolgers des Galaxy S10 (Test) ist noch immer ein Rätsel.

Im Vorfeld wurde spekuliert, auf das Galaxy S10 folge eventuell das Galaxy S20 statt S11 – was gut zum aktuellen Jahr 2020 passen würde. Ausgeschlossen ist die Namensänderung nach wie vor nicht, aber auch die alte Bezeichnung ist noch in der Verlosung. Dass Samsung den Termin für die Weltpremiere offiziell auf den 11. Februar gelegt hat, kann sowohl ein Fingerzeig für ein Festhalten an der bisherigen Nomenklatur als auch ein Ablenkungsmanöver sein.

Erwartet werden dürfen neben der regulären Variante erneut ein Plus-Modell sowie eine kleinere E-Variante für den Einstieg in die Galaxy-S-Reihe. Das Rechteck anstelle des „a“ im Logo könnte bisherigen Leaks zufolge die Form des Kameramoduls des Smartphones repräsentieren. Das Quadrat zwischen „l“ und „x“ im Video deutet zudem darauf hin, dass das südkoreanische Unternehmen das neue Galaxy Fold 2 präsentieren wird.