ColorEdge CS2740: Eizos neuer Grafik-Monitor soll sich schnell kalibrieren lassen

Michael Günsch 22 Kommentare
ColorEdge CS2740: Eizos neuer Grafik-Monitor soll sich schnell kalibrieren lassen
Bild: Eizo

Als „Alleskönner“ in der CS-Serie bringt Eizo den zuvor in Japan vorgestellten Monitor CS2740 nun in Deutschland auf den Markt. Der 27-Zoller mit UHD-Auflösung soll sich besonders schnell kalibrieren lassen, dafür ist aber externe Hardware nötig.

Schnelle Kalibrierung, aber nicht integriert

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.547 Euro erscheint der Eizo ColorEdge CS2740 in Deutschland und soll ab Mai erhältlich sein. Wichtig für ein Modell der ColorEdge-Familie sind Farbdarstellung und Farbumfang. Bei 10 Bit Farbtiefe soll der Adobe-RGB-Farbraum zu 99 Prozent abgedeckt werden. Ab Werk ist das IPS-Display kalibriert. Die Nachjustierung mit einem separat erhältlichen Kolorimeter (Eizo EX4) und der Software ColorNavigator 7 soll nur etwa 90 Sekunden dauern, wirbt Eizo. Nicht einberechnet dürfte dabei die übliche Aufwärmphase sein.

Bei anderen Modellen des Herstellers ist ein Farbmesser gleich in den Monitor integriert, wie etwa beim jüngst vorgestellten HDR-Referenzmonitor CG3146.

USB-C ermöglicht Docking-Funktion

Das Kontrastverhältnis von 1.000:1 und die Helligkeit von 350 cd/m² sind für ein IPS-Panel übliche Werte, das auch für eine hohe Blickwinkelstabilität sorgt. Zu den Anschlüssen zählt neben DisplayPort und HDMI ein USB-C-Port, der ein angeschlossenes Gerät mit bis zu 60 Watt versorgt. In Verbindung mit weiteren USB-Buchsen kann der Monitor so auch als Dockingstation für ein Notebook dienen. Den bei manch anderem Monitor damit inkludierten Netzwerkzugang gibt es mangels RJ45-Anschluss beim Eizo CS2740 aber nicht.

Für die Profimonitore der CS-Serie gewährt Eizo eine fünfjährige Garantie samt Vor-Ort-Austauschservice.

Eizo ColorEdge CS2740
LCD-Panel IPS (flach)
Backlight „Wide Color Gamut“ LED
Diagonale 27 Zoll
Auflösung 3.840 × 2.160 (60 Hz)
FreeSync/G-Sync
Seitenverhältnis 16:9
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit max. 350 cd/m²
Farbtiefe 10 Bit (1,07 Mrd. Farben)
Farbraum Adobe RGB: 99 %
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 10 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge DisplayPort 1.3, HDMI 1.4, USB Typ-C
Audio k. A.
USB Typ-C: 1 × USB 3.2 Gen 1
Typ-A: 2 × USB 3.2 Gen 1, 2 × USB 2.0
Ergonomie Display höhenverstellbar, neigbar, schwenkbar, Pivot, VESA-Aufnahme
Leistungsaufnahme Betrieb: 36 – 168 Watt, Standby: ~ 1 Watt (ohne USB)
Sonstiges 16-Bit-LUT
werkskalibriert
Lichtschutzblende (optional)
5 Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch
Preis (UVP) 1.547 €
Verfügbarkeit ab Mai 2020