Gigabyte Brix: Mini-PC in zwei Größen wechselt auf AMD Renoir

Sven Bauduin 36 Kommentare
Gigabyte Brix: Mini-PC in zwei Größen wechselt auf AMD Renoir
Bild: Gigabyte

Gigabyte erweitert seine Mini-PC-Serie um Modelle mit AMD Ryzen 4000 („Renoir“) in zwei unterschiedlichen Größen. Nachdem der Hersteller die Produktfamilie Brix Pro bereits Mitte Oktober mit Ryzen-CPUs der Embedded-Serie erweitert hatte, hält nun auch Renoir im Consumer-Umfeld Einzug.

Renoir folgt auf Tiger Lake und Raven Ridge

Bereits im September dieses Jahres hatte Gigabyte mehrere Modelle des Brix Pro mit den drei Prozessoren Core i3-1115G, Core i5-1135G7 und Core i7-1165G7 vom Typ Tiger Lake vorgestellt, die primär mit Thunderbolt 4, PCI Express 4.0 und Wi-Fi 6 aufwarten konnten – auf Ryzen Embedded v1000 folgt nun Ryzen 4000U.

  • New upcoming BRIXs Mini PC kit
  • Ultra-fast 8 Cores / 16 Threads Processor
  • Available in 2 sizes : Slim/ Tall
  • High performance SOC platform
  • Support 4x4 K Display
  • WIFI 6 / 2.5G LAN available
Gigabyte Brix mit AMD Ryzen 4000 („Renoir“)

Gigabyte möchte die neuen PC-Systeme ebenfalls mit Wi-Fi 6 sowie 2,5-Gbit/s-Ethernet anbieten und vollzieht zugleich den Wechsel von der mittlerweile fast zwei Jahre alten CPU-Familie Raven Ridge auf Renoir. Zudem sollen insgesamt vier Videoausgänge für hochauflösendes 4K-Material geboten werden.

In zwei Größen – „Slim“ und „Tall“ – sollen die Brix-Modelle mit Renoir bis zu 8 Kerne und 16 Threads bieten. Weitere Informationen auch zur Preisgestaltung und Verfügbarkeit verrät die offizielle Produktseite noch nicht.

Update 20.11.2020 10:56 Uhr

Gigabyte gibt offizielle Spezifikationen bekannt

In der Zwischenzeit hat Gigabyte die offizielle Produktseite des Brix (S) mit AMD Ryzen 4000 („Renoir“) aktualisiert und bietet die Modelle „Slim“ und „Tall“ mit diversen 7-nm-APUs der Ryzen-4000U-Serie an.

Vom Ryzen 3 4300U mit 4 Kernen und 4 Threads bis hinauf zum Ryzen 7 4800U mit 8 Kernen und 16 Threads werden alle denkbaren Anwendungsfälle eines Mini-PCs abgedeckt.

Modell APU Kerne/Threads/CUs CPU-Takt GPU-Takt
GB-BRR7-4800 Ryzen 7 4800U 8/16/8 2,0 bis 4,1 GHz 1,75 GHz
GB-BRR7-4700 Ryzen 7 4700U 8/8/7 2,0 bis 4,1 GHz 1,60 GHz
GB-BRR5-4500 Ryzen 5 4500U 6/6/6 2,0 bis 4,0 GHz 1,50 GHz
GB-BRR3-4300 Ryzen 3 4300U 4/4/5 2,0 bis 4,1 GHz 1,40 GHz
GB-BRR7H-4800 Ryzen 7 4800U 8/16/8 2,0 bis 4,1 GHz 1,75 GHz
GB-BRR7H-4700 Ryzen 7 4700U 8/8/7 2,0 bis 4,1 GHz 1,60 GHz
GB-BRR5H-4500 Ryzen 5 4500U 6/6/6 2,0 bis 4,0 GHz 1,50 GHz
GB-BRR5H-4300 Ryzen 3 4300U 4/4/5 2,0 bis 4,1 GHz 1,40 GHz

Weitere Informationen zu den technischen Details hat der Hersteller in einer Modellübersicht zusammengefasst. Preise für den neuen Brix (S) nannte Gigabyte indes bislang nicht.