Total War: Warhammer 2: Neue Erweiterung bringt Fraktionen und Helden

Max Doll 44 Kommentare
Total War: Warhammer 2: Neue Erweiterung bringt Fraktionen und Helden
Bild: Sega

Die nächste Erweiterung „The Twisted & The Twilight“ für Total War: Warhammer 2 beschert dem Strategiespiel zwei neue Fraktionen für Skaven und Elfen, zwei legendäre Kommandanten und die Möglichkeit, beide im Rahmen der Kampagnen „Auge des Mahlstroms“ und „Reiche der Sterblichen“ aus Total War: Warhammer 1 und 2 zu spielen.

Die Erweiterung bringt die Fraktionen Herolde der Ariel für die Waldelfen und den Züchterclan für Skaven mit jeweils eigenen Einheiten und Mechaniken. Der Züchterclan erlaubt etwa das Anpassen von Einheiten, wobei zu stark verbesserte Truppen bei zu geringem „Wachstumssaft“ in den Zuchtkammern des Clans unkontrolliert mutieren und negative Eigenschaften erhalten. Sie können aber immerhin recycelt werden. Dies verspricht spannendes Abwägen rund um einen Risikofaktor. Die Herolde erhalten Verbesserungen hingegen nach Entscheidungen im Rahmen von Dilemmas. Beide Fraktionen können in den Kampagnen von Total War: Warhammer gespielt werden und verfügen über individuelle Missionen und Erzählsequenzen.

Frühestens im Dezember kaufen

The Twisted & The Twilight wird am 3. Dezember für rund zehn Euro veröffentlicht. Bisherige Ergänzungen dieser Art haben eine nicht durchweg positive Bilanz. Spielerwertungen auf Steam bewegen sich im Schnitt zwischen „ausgeglichen“ und „sehr positiv“, weshalb das Warten auf Rezensionen und erste Spielerfahrungen sinnvoll erscheint – auch wenn Sega Vorbesteller mit einem Rabatt in Höhe von zehn Prozent oder umgerechnet einem Euro locken möchte.

Parallel wird ein Patch erscheinen, der dem Spiel kostenlos zwei neue Helden spendiert und in Total War: Warhammer 1, der „Old-World“-Kampagne, Mechaniken der Waldelfen überarbeitet. Ihr Ziel bleibt es, Wälder zu heilen, was nun aber das Bereisen der entsprechenden Regionen und die Wiederherstellung des Waldes durch verschiedene Aktionen erfordert. Wälder dienen dabei als Ort von einzigartigen Begegnungen und Entscheidungsmöglichkeiten. Auch ihr Ressourcenmanagement wird mit dem Patch entsprechend geändert. Nähere Informationen hat Sega in einem FAQ zusammengestellt.