GPU-Gerüchte: Radeon RX 6000 Mobile mit Navi 24 und 25 bis 50 Watt TGP

Sven Bauduin
31 Kommentare
GPU-Gerüchte: Radeon RX 6000 Mobile mit Navi 24 und 25 bis 50 Watt TGP
Bild: AMD

Nachdem bereits Navi 23 als heißer Kandidat für Notebooks gehandelt wurde, wird nun auch Navi 24 mit einer konfigurierbaren TGP („Total Graphics Power“) von 25 bis 50 Watt als Radeon RX 6000 Mobile diesem Segment zugerechnet. Dabei sollen insgesamt zwei Ausbaustufen zum Einsatz kommen, wie jüngste Gerüchte verlauten lassen.

Navi 23 und Navi 24 für mobile Endgeräte

Einmal mehr ist es der für seine ausgezeichnete Spürnase und zumeist zutreffenden Enthüllungen bekannte Twitter-Nutzer @patrickschur_, der die entsprechenden Informationen als erstes über den Kurznachrichtendienst Twitter teilt.

Demnach soll AMD mit dem Navi 24 XM und Navi 24 XML zwei weitere Ableger auf Basis der RDNA-2-Architektur als Radeon RX 6000 Mobile ins Rennen schicken.

Während der größere Navi 24 XM mit einer konfigurierbaren TGP von 35, 42,5 und 50 Watt antreten soll, attestiert Patrick Schur dem kleineren Navi 24 XML eine Total Graphics Power von festen 25 Watt.

Vor rund zwei Wochen brachte der Twitter-Nutzer, der auch im ComputerBase-Forum aktiv ist, bereits Notebooks auf Basis von Navi 23 und der Anfang 2021 erwarteten neuen APU Cezanne, die sowohl Zen 2 als auch Zen 3 mit Vega kombiniert, ins Spiel.

Bis auf die TGP und Die Size weiß ich von Navi 23 noch nicht viel. Es wird aber auf jeden Fall ein paar schöne Notebooks mit Cezanne und Navi 23 geben.

Patrick Schur

Während Navi 23 die Nachfolge der mobilen Mittelklasse-GPU AMD Radeon RX 5500M antreten könnte, orientiert sich Navi 24 eher an der AMD Radeon RX 5300M. Die beiden auf der ersten Generation der RDNA-Architektur basierenden GPUs besitzen eine TGP von 85 respektive 65 Watt.

Microsoft Build 2024 (21.–23. Mai 2024): Alle News auf der Themenseite!