Barcelona: MWC 2021 soll auf viertes Quartal verschoben werden

Nicolas La Rocco
11 Kommentare
Barcelona: MWC 2021 soll auf viertes Quartal verschoben werden

Dem Mobile World Congress 2021 steht eine weitere Verschiebung in das letzte Quartal des Jahres bevor, berichten spanische Medien. Demnach verhindern steigende Infektionszahlen und ein langsamer Impfprozess die Durchführung im Juni und Juli. Nach ursprünglicher Planung hätte die Messe Anfang März stattfinden sollen.

Bereits 2020 konnte der MWC als wichtigste Messe rund um das Thema Mobilfunk nicht wie geplant abgehalten werden. Zunächst haderte der Veranstalter noch mit dieser Entscheidung, letztlich machte die COVID-19-Pandemie der Veranstaltung aber einen Strich durch die Rechnung, obwohl teils schon Firmen und Besucher vor Ort waren.

Der diesjährigen Ausgabe droht ein ähnliches Schicksal, nachdem schon im September des letzten Jahres klar war, dass der übliche Zeitpunkt Anfang März auch 2021 nicht eingehalten werden kann. An die Position des MWC Barcelona rückte der MWC Shanghai, der nach aktueller Planung vom 23. bis 25. Februar stattfinden soll.

MWC soll in viertes Quartal rücken

Der MWC Barcelona nennt auf der offiziellen Webseite hingegen weiterhin den 28. Juni bis 1. Juli 2021 als Termin, wenngleich spanische Medien wie El Espanol berichten, dass auch dieser Termin nicht gehalten werden könne. Den Informationen der Zeitung zufolge erwäge die GSMA als Veranstalter der Messe eine weitere Verschiebung in das vierte Quartal 2021.

Spanien hat derzeit mit steigenden Infektionszahlen zu kämpfen, außerdem stelle der langsame Impfprozess eine Hürde dar. Im vierten Quartal wäre der MWC grundsätzlich gut aufgehoben, da keine anderen Messen im Weg stehen würden, sofern sie denn überhaupt planmäßig durchgeführt werden können. Die IFA will auch 2021 wieder mit einer Vor-Ort-Veranstaltung auf dem Berliner Messegelände präsent sein. Der für den 3. bis 7. September 2021 angesetzte Termin würde nicht mit dem MWC kollidieren.

Problematisch könnte für einen so spät durchgeführten MWC Barcelona aber das kommende Jahr und die Nähe zu anstehenden großen Messen werden. Die CES soll 2022 wieder vor Ort in Las Vegas (und auch digital) vom 5. bis 8. Januar stattfinden, würde sich inhaltlich aber vom MWC unterscheiden. Ende Februar würde dann aber schon wieder der nächste reguläre MWC anstehen, also potenziell nur etwa ein Vierteljahr nach der verschobenen Veranstaltung und mit den gleichen Themen.

Update 11.02.2021 11:56 Uhr

Wie eine Sprecherin der GSMA der Redaktion auf Nachfrage mitteilte, werde weiterhin eine Durchführung des MWC zum derzeit geplanten Termin im Juni angestrebt. Von Ausstellern und Sponsoren gebe es nach wie vor außergewöhnlichen Support für die Veranstaltung. Die Medienberichte aus Spanien werden als spekulativ und unrichtig bezeichnet.