Ubuntu 22.04 LTS mit Nvidia 510: Wayland-Session auch für GeForce unter Gnome 42

Update 2 Sven Bauduin
33 Kommentare
Ubuntu 22.04 LTS mit Nvidia 510: Wayland-Session auch für GeForce unter Gnome 42
Bild: Canonical

Nachdem bereits GPUs von AMD und Intel das Display-Server-Protokoll Wayland als Standard-Session nutzen, wird das kommende Ubuntu 22.04 LTS mit Gnome 42 dies auch für die Grafikkarten von Nvidia unterstützen. Ein Patch für den Desktop ist verantwortlich für den Wechsel vom X Window System (X11) auf Wayland.

Wayland-Session als Standard für Nvidia-GPUs

Wie die Website linuxnews.de zuerst berichtet hatte, liefert eine Aktualisierung für den Gnome Display Manager (GDM 3) von Gnome 42 die entsprechende Unterstützung, die eine Wayland-Session für Nvidia-Karten mit dem proprietären Treiber Nvidia 510 oder höher als Standard setzt. Ubuntu 22.04 LTS („Jammy Jellyfish“) erscheint voraussichtlich am 21. April und basiert auf Linux 5.15 LTS.

Linux 5.15 LTS und Gnome 42 als Basis

Im Rahmen eines Updates des Hardware Enablement Stacks wird es aber auch wieder einen optionalen HWE-Kernel geben, der voraussichtlich auf Linux 5.17 basiert. Dieser Kernel soll die zu diesem Zeitpunkt neueste Hardware unterstützen, wird jedoch nur für 6 Monate mit Aktualisierungen versorgt.

Ubuntu 22.04 („Jammy Jellyfish“)
  • Linux 5.15 LTS*
    • Optional: Linux 5.17** als HWE-Kernel
  • Gnome 42
  • GTK3

*) Support für 5 Jahre **) Support für 6 Monate

Während Anwender, die Ubuntu 22.04 LTS auf Basis von Linux 5.15 LTS betreiben, über fünf Jahre mit Updates und Sicherheitsaktualisierungen versorgt werden, wird Nutzern des optionalen HWE-Kernels nach 6 Monaten der folgende HWE-Kernel angeboten.

GBM ersetzt EGL und ermöglicht Wayland

Die Implementierung des Generic Buffer Manager (GBM), welche Nvidia zugunsten seines eigenen EGLStreams (EGL) lange verweigert hatte, ermöglicht die Realisierung der Wayland-Session für Nvidia-GPUs.

Der Generic Buffer Manager setzt auf der freien libdrm-Bibliothek auf und ist für das an den Mesa-3D-Grafikstack gebundene Rendering von Grafiken zuständig.

Ubuntu 22.04 LTS verzichtet auf GTK-4-Apps

Obwohl Ubuntu 22.04 LTS auf Gnome 42 basieren soll, wird das Betriebssystem auf die neuen GTK-4-Anwendungen verzichten und wie Ubuntu 21.10 („Impish Indri“) auf die aus Gnome 41 bekannten GTK-3-Apps setzen. Selbstverständlich steht einem händischen Wechsel auf GTK 4 nichts im Wege.

On the applications front we will be more conservative, avoiding GTK4, at least for the software we install by default. The plan is to use Linux 5.15 for the Ubuntu 22.04 LTS but the OEM and HWE variants will get Linux 5.17 as some point.

Sebastien Bacher, Ubuntu

Laut der offiziellen Ubuntu-Roadmap, welche alle Meilensteine bis zum Release von Ubuntu 22.04 LTS auflistet, erscheint der neue LTS-Ableger der beliebten und einsteigerfreundlichen Linux-Distribution am 21. April 2022.

Roadmap: Development
Status Datum
Feature Freeze 24. Februar 2022 ✓
User Interface Freeze 17. März 2022 ✓
Kernel Freeze 7. April 2022

Beta, Release Candidate und Final Release

Am 7. April 2022 folgt abschließend der „Kernel Freeze“, bei dem sich die Entwickler auf den finalen Linux-Kernel für das freie Betriebssystem festlegen. Daraus resultiert die folgende Roadmap der Releases, die mit der Veröffentlichung von Ubuntu 22.04 LTS am 21. April 2022 endet.

Roadmap: Releases
Status Datum
Ubuntu 22.04 LTS Beta Release 30. März 2022 ✓
Ubuntu 22.04 LTS Release Candidate 14. April 2022
Ubuntu 22.04 LTS Final Release 21. April 2022

Der YouTube-Kanal „9to5Linux“ hat sich Ubuntu 22.04 LTS bereits im Detail angesehen und liefert entsprechende Impressionen. Erstmals sind auch PHP 8.1 und die GNU Compiler Collection (GCC) 11 mit an Bord.

Update

Beta von Ubuntu 22.04 LTS erschienen

In der Zwischenzeit wurden auch die Beta von Ubuntu 22.04 LTS („Jammy Jellyfish“) sowie von allen offiziellen Ubuntu-Derivaten („flavours“) von Canonical für jedermann zum Testen freigegeben.

Ubuntu 22.04 LTS – Highlights
  • Gnome Shell 42
  • Aktualisierte Apps
  • Linux Kernel 5.15 LTS
  • New Grafics Stack Mesa 3D v22.0.0
  • New multitasking options in Settings
  • New Ubuntu Dock options in Settings
  • Refreshed GTK & Shell theme
  • Accent colours

Der offizielle Standard-Wallpaper der Distribution, der immer ein kleines Geheimnis ist, wurde damit auch offiziell enthüllt.

Ubuntu 22.04 LTS – Wallpaper
Ubuntu 22.04 LTS – Wallpaper (Bild: Canonical) 

Das finale Release erfolgt am 21. April

Am 7. April erfolgt der „Kernel Freeze“, bevor am 14. April der erste Release Candidate erscheinen wird. Die finale Ausgabe der Distribution und deren Derviate sollen am 21. April erscheinen und werden dann auch im Download-Bereich von ComputerBase verfügbar sein.

Die Ubuntu 22.04 LTS Beta (ISO) kann direkt über die Server des britischen Linux-Distributors heruntergeladen werden.

Die Website „9to5Linux“ hat sich die Vorabversion bereits im Detail angesehen und liefert entsprechende Impressionen.

Update

Download auf ComputerBase

In der Zwischenzeit hat ComputerBase auch die Ubuntu 22.04 LTS Beta sowie die offiziellen Derivate Ubuntu Studio, Ubuntu MATE, Ubuntu Kylin, Ubuntu Budgie, Kubuntu, Xubuntu und Lubuntu in den Download-Bereich aufgenommen.

Die Systemabbilder der Vorabversionen sind als Downloads entsprechend unterhalb dieser Meldung verlinkt.

Downloads

  • Kubuntu Download

    4,8 Sterne

    Kubuntu ist eine auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution mit der Desktop-Umgebung KDE.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“ Deutsch
  • Lubuntu Download

    4,8 Sterne

    Lubuntu ist ein minimalistischer Ubuntu-Ableger mit der Desktopumgebung LXQt.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“ Deutsch
  • Ubuntu Download

    4,5 Sterne

    Ubuntu ist die bekannteste Linux-Distribution, der Fokus liegt auf einfacher Bedienung.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“ Deutsch
  • Ubuntu Budgie Download

    5,0 Sterne

    Ubuntu Budgie ist eines der offiziellen Ubuntu-Derivate mit der Desktop-Umgebung Budgie.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“ Deutsch
  • Ubuntu Kylin Download

    5,0 Sterne

    Ubuntu Kylin ist eine auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution mit der Desktop-Umgebung UKUI.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“
  • Ubuntu MATE Download

    5,0 Sterne

    Ubuntu MATE ist ein offizielles Ubuntu-Derivat mit der Desktop-Umgebung MATE.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“ Deutsch
  • Ubuntu Studio Download

    5,0 Sterne

    Ubuntu Studio ist ein Ubuntu-Derivat mit dem Fokus auf Grafikdesign sowie Audio- und Videoproduktion.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat" Deutsch
  • Xubuntu Download

    4,6 Sterne

    Xubuntu ist eine auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution mit der Desktop-Umgebung Xfce.

    • Version 24.04 LTS „Noble Numbat“ Deutsch
Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?