Fernwartung unter Linux: TeamViewer erhält Support für Wayland

Sven Bauduin
29 Kommentare
Fernwartung unter Linux: TeamViewer erhält Support für Wayland
Bild: TeamViewer

Die Fernwartungssoftware TeamViewer für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfers und VPN-Verbindungen erhält jetzt unter Linux erstmals initialen Support für das freie Display-Server-Protokoll Wayland. Der freie Linux-Desktop Gnome soll als erste Arbeitsumgebung die volle Unterstützung bieten.

TeamViewer unterstützt erstmals Wayland

Wie der Linux-Entwickler und -Redakteur Ferdinand Thommes über die Website linuxnews.de berichtet, wurde die zuvor lange innerhalb der TeamViewer-Community diskutierte Unterstützung für das Wayland-Protokoll vorgestellt. Aktuell wird das neue Feature noch als „experimentell“ eingestuft und funktioniert nur auf der Client-Seite, wozu mindestens die Version 15.29 der Fernwartungssoftware vorausgesetzt wird.

Der Gnome-Desktop soll den TeamViewer per Wayland, der auch unter Ubuntu 22.04 LTS als neuer Standard für das Display-Server-Protokoll zum Einsatz kommt, erstmals vollständig unterstützen.

Weitere Informationen liefert der TeamViewer-Support:

Introduction

It's a fact: Wayland gets more and more prominent as a display server. Ubuntu is releasing the new 22.04 version with Wayland again as the default display server.

Now it's time for TeamViewer to support also incoming connections when using Wayland in the first experimental state!

Wayland support

To be sure you are using a client supporting Wayland you should see a message like the following in the Remote Control view. image.png

If you can see this message, you are signed in on Wayland and your client is ready to support the incoming sessions with Wayland.

Experimental state

Wayland support is currently available in a first version. The overall feature package is still limited, and 100% stability cannot be guaranteed. Please note that Wayland support is also still under heavy development in Linux distributions. Still, we encourage you to try it out and give us feedback for further improvements and a final release.

The following functionality is already provided:

  • Permission request for screen sharing
  • Screen sharing of the main monitor
  • Mouse and keyboard input

What is not ready yet:

  • Connection to login screen
  • Session to unattended devices
  • Change monitor resolution
  • Clipboard synchronization
  • Black screen

Anwender, die den Wayland-Support der Fernwartungssoftware unter Verwendung der Desktop-Umgebung KDE Plasma ausprobieren wollen, müssen darauf achten, dass das xdg-desktop-portal-kde installiert ist.

X11 für den produktiven Einsatz

Für den produktiven Einsatz in einer Wayland-Sitzung ist der TeamViewer aktuell indes noch nicht ausgelegt, weshalb die Entwickler weiterhin die Verwendung des X Window System (X11) empfehlen.

Download auf ComputerBase

Der TeamViewer für Windows, macOS und Linux kann wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Bereich von ComputerBase heruntergeladen werden. Weitere Informationen liefern die offizielle Website und das sehr umfangreiche Benutzerhandbuch (PDF) zur App.

Downloads

  • TeamViewer Download

    3,9 Sterne

    TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN.

    • Version 15.50.5 Deutsch
    • Version QuickSupport 15.50.5 Deutsch
    • Version Host 15.50.5 Deutsch