1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    Apple TV VPN Express Deutschland

    Hallo,

    ich möchte gerne eine Manuelle DNS IP haben. Bei VPN Express gibt es eine solche adresse und diese kann man dann im Apple TV eingeben. Leider greift diese DNS nur auf Amerika zu, ich bräcuhte aber eine aus Deutschland. Gibt es da auch so eine (Kostenplfichtige) adresse?

    Danke!
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.547

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Ziemlich wirr was du da schreibst.
    Was genau ist dein Ziel? Was für eine IP soll der Apple TV bekommen und warum?

  4. #3
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Wohne in Italien und dort kann ich nicht Netflix in Deutsch nutzen. Somit möchte ich dass Apple TV über eine VPN-Proxy Verbindung sich mit einem Deutschen Server verbindet. Somit könnte ich auch in Italien Filme auf Netflix in Deutsch ansehen.
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.172

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Was auch immer eine "manuelle DNS IP" sein soll. Gib mal einen Link oder Beschreibung was du dir darunter vorstellst. Denn das ist Quatsch.

    Was du suchst kann mehr oder weniger jeder VPN-Anbieter. Du bräuchtest aber eben einen, dessen VPN-Gateway (Endpunkt) in Deutschland ist. VPN auf dem AppleTV einrichten und gesamten Traffic des AppleTV durch das VPN senden.

    BTW: Welchen DNS-Server du verwendest ist egal. Ob ich in DE, IT, CN, RU oder sonst wo bin: computerbase.de wird immer auf 87.230.75.2 aufgelöst. Sämtliche anderen Ergebnisse sind (staatlicher) Manipulation geschuldet oder dann Webserver-spezifische Anpassungen wie $User kommt mit einer IP eines italienischen ISP ergo zeige ich meine italienische Seite und nicht die deutschsprachige. Muss aber nicht anhand der IP sein, eingestellte OS oder Browsersprache wäre auch eine Option. Oder oder oder.
    Kein Support per PN.

  6. #5
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Eben kann ich auf dem Apple TV nicht ein "VPN App" installieren, weil es das nicht gibt. Die Website VPN Express bietet dafür so eine Ip Adresse an die ich dann auf meinen Appl TV eingeben kann (dieser VPN Endpunkt ist aber in den USA und nützt mir nix): In diesem Video wird erklärt was ich meine:


    Weiß jmd ob mein Router: Dlink 3782 L2TP (VPN) Verbindungen erlaubt? Auf der Homepage steht dass es geht, allerdings finde ich diese Funktion nicht bei meinem Router http://www.dlink.com/de/de/products/...l-modem-router Denn ich möchte dann dass mein Router sich mit einem VPN Endpunkt in Deutschlandverbindet, somit müsste ich über Wlan an meinem AppleTV auch auf Deutschland zugreifen können
    Geändert von makke306 (19.11.2017 um 21:50 Uhr)
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.172

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Der D-Link 3782 unterstützt VPN-Passthrough, sprich du könntest hinter dem Router einen VPN-Server betreiben und der Router lässt VPN-Anfragen entsprechend zu bzw leitet diese an den Server weiter sofern/sobald der D-Link korrekt konfiguriert ist.

    Was du suchst/brauchst für dein beschriebenes Szenario: Ein Gerät dass du an den Router anschließt. Dieses Gerät baut dann ein VPN zu einem entsprechenden VPN-Server in DE auf. Ebenso sollte/muss dieses Gerät das Routing zwischen dem VPN-Netz und deinem LAN übernehmen können.
    Anschließend kannst du durch Änderung des Gateway unterscheiden ob du durch das VPN "in Deutschland" oder eben "in Italien" surfst.
    Gateway = IP des D-Link = Italien
    Gateway = IP des Geräts = Deutschland

    Ja, theoretisch reicht dafür schon ein Raspberry Pi 3 aber die VPN-Performance dürfte verschwindend gering sein.
    Kein Support per PN.

  8. #7
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Ich würde deine Erste Variante gerne umsetzen: Haber versucht meinen D-Link Router mit VPN Passtrough (VPN-Express) zu verbinden. Habe dies Anleitung dazu hergenommen: https://www.expressvpn.com/support/v...ter-with-l2tp/

    Aber bei meinen Einstellungen im Router finde ich diese L2TP Einstellung nicht:

    Hat hier jmd. einen D-Link Router der mir weiterhelfen könnte?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	123.JPG 
Hits:	12 
Größe:	42,8 KB 
ID:	652513  
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.172

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Da es im Zweifel für den Angeklagten heißt gehe ich stark davon aus, dass du nicht absichtlich meinen Text falsch gelesen oder nur überflogen hast.
    Nein, dein Router kann keine VPN-Einwahl durchführen. Das steht nirgends im Datenblatt, dass er dies kann. Dein Router kann VPN Passthrough. Passthrough bedeutet dass du hinter dem Router einen VPN-Server betreiben kannst der öffentlich erreichbar ist. Mit hinter dem Router meine ich (bzw. damit wird allgemein im IT-/Netzwerkbereich) immer das eigene nicht-öffentliche Netz bezeichnet. Also dein lokales Netzwerk wo u.a. auch dein AppleTV steht.

    Du willst aber nicht vom Internet aus auf einen VPN-Server hinter deinem Router zugreifen sondern genau das Gegenteil machen. Eben dafür benötigst du ein Gerät, dass als Client eine VPN-Einwahl durchführen kann. Dies können manche Router und viele Clients oder sonstige Geräte die nicht ein so kastriertes Betriebssystem wie ein AppleTV haben.
    Desweiteren funktioniert die Anleitung die du verlinkt hast nur wenn entweder ein Modem für die eigentliche Internet-Einwahl hast und dahinter einen Router der eben nur routet und auch VPN-Einwahl beherrscht oder dein Modem-Router neben dem Verbindungsaufbau ins Internet auch VPN-Client sein kann. Dies kann eben nicht jedes Gerät und dein jetziges gehört nun einmal dazu.
    Damit wären wir auch wieder bei meiner Erklärung im vorherigen Posting. Du benötigst ein Gerät, dass du in dein LAN stellst was die Einwahl übernimmt. Das kann ein VPN-Client-fähiger Router sein, z.B. wieder von D-Link, oder eben etwas anderes. Dann kannst in deinem Endgerät eben deinen jetzigen Router als Gateway setzen wenn du so ins Internet willst und wenn es durch das VPN gehen soll dann setzt du eben das andere Gerät, dass die VPN-Einwahl erledigt, als Gateway.

    Nur mit deinem jetzigen Router wird es nicht funktionieren.
    Kein Support per PN.

  10. #9
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Ok Danke für deine Antwort, ich bin nicht so Technikaffin

    Du hast geschrieben dass die Geschwindigkeit mit einem Raspberry Pi 3 (mit VPN verbunden) nicht so gut ist. Da das Teil auch schon so 40 Euro kostet bin ich am überlegen ein neues Modem zu kaufen. Habe mir das FRITZ!Box 3490 angesehen, in der Beschreibung steht: [Sicherer Fernzugang über das Internet mit VPN (IPSec)] Dann müsste diesen Modem eine VPN einwahl beherrschen?

    Vielen Dank!
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.172

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Kopf > Tisch.
    Lies doch bitte noch einmal was da steht bzw was du da schreibst.
    Sicherer Fernzugang über das Internet mit VPN (IPSec)
    Diese Aussage stammt vom Hersteller und ist auf das Produkt bezogen. Also bezogen auf die Fritzbox kannst du auf diese über ein IPSec-basiertes VPN aus der Ferne zugreifen. Na, was mag das bedeuten? *ratter ratter* Genau. Die Fritzbox bietet einen VPN-Server an. Ist das ein VPN-Client bzw kann sich die Fritzbox in andere VPNs einwählen? Nein und warum kann sie das nicht? Naja.. weil es der Hersteller nicht implementiert hat und daher auch nicht im Datenblatt/Handbuch erwähnt.

    Dass du dich damit nicht so auskennst mag sein aber das entschuldigt nicht dass du Texte offensichtlich nur liest aber nicht verstehst oder verstehen willst was da steht.

    Du kannst natürlich einen RasPi 3 nehmen. Der schafft so ca 4 MB/s als VPN-Client, für nen 720p Stream kann es reichen, mit massiver Komprimierung eventuell auch 1080p aber darauf vertrauen würde ich nicht. Andererseits will ich dir dies nicht empfehlen da ich nicht sicher bin ob du die Einrichtung hin bekommst.

    Schaue doch auf der Webseite deines gewünschten VPN-Anbieters in den Anleitungen. Da sind doch einige Routermodelle genannt. Suche dir doch eins davon aus, vergleiche Preise und bei Rückfragen die auch die jeweiligen Handbücher nicht klären so kann man den Hersteller-Support fragen. Dafür ist er da
    Kein Support per PN.

  12. #11
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Ok Danke für deine Antwort und Geduld!
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    540

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Hast du mal dns4me probiert? Dort kannst du für verschiedene Dienste einstellen in welches Land dich der DNS "versetzen" soll. Sogar Netflix funktioniert wieder.

    Und lässt sich am AppleTV kinderleicht einrichten.

  14. #13
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    210

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Habe mich angemeldet. Ich bin aber nicht darauf gekommen wie ich das am Apple TV einstellen kann. Gibt es da irgendwo eine Bedienungsanleitung?
    Intel i72600-K - ASUS Maximus Extreme -Z - ASUS ENGTX580 DCII/2DIS - IntelSSD510 120GB - SyncMaster T23A750LED
    http://www.youtube.com/watch?v=n5S_jGFAZd8

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.172

    AW: Apple TV VPN Express Deutschland

    Guckst du hier. Direkt erster Treffer....
    Kein Support per PN.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite