15,6" Notebook mit guten Display 600€max

PeterW

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
191
Hallo,

suche ein Notebook für maximal 600 €. Da es auch draußen genutzt werden soll, sollte der Display gut sein...

Leistungsmäßig soll es für surfen und Filme schauen ausreichen. Keine Spiele, Onboardgrafik sollte also reichen.

Könnt ihr mir da etwas empfehlen?
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Die aktuelle Samsung R540-Seire kann ich stark empfehlen. Haben ne gute Ausstattung und alle Matt-LED-Displays.
 

PeterW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
191
@giant29
hätte halt gerne ne empfehlung gehabt welche marke gute displays verbaut...
das ich online notebooks anschauen kann weiß ich auch
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Zitat von PeterW:
@giant29
hätte halt gerne ne empfehlung gehabt welche marke gute displays verbaut...
das ich online notebooks anschauen kann weiß ich auch

Gute Displays sind in diesem Preisbereich eine seltenheit. Entweder sie spiegeln oder sind ganz klar zu dunkel. Ich hab ein älteres Notebook mit matten Display und selbst das ist für draußen ungeeignet, da es zu dunkel ist. In der Wohnung ist es super. Ich schreibe gerade von diesem. :D

Egal wo du suchst, bei fast jedem Test wirst du bei den 600€ Notebooks keine Displayknaller finden. Zumindest ist mir noch keiner begegnet. ;)

Für Links die das Gegenteil bezeugen, bin ich trotzdem (oder gerade deswegen) sehr offen! :)
 

PeterW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
191
Wollte ja eine empfehlung für ein 600€ notebook mit einem guten display für dieses preissegment.

Das ich kein macbook display bekommen, ist mir klar.

danke trotzdem.
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Zitat von PeterW:
Wollte ja eine empfehlung für ein 600€ notebook mit einem guten display für dieses preissegment.

Das ich kein macbook display bekommen, ist mir klar.

danke trotzdem.

Die Displays geben sich nichts in diesem Preisbereich. Da müsstest du schon Testseiten wälzen und die Luminanz und den Kontrast vergleichen. Aber die liegen i.d.R. alle um den selben Wert. Das einzige was du unterscheiden kannst wäre Glare (spiegelnd) oder Non-Glare.

Ebenfalls würde ich beim Chipsatz zu einem i3 Sandybridge greifen da diese ca. 20% schneller sind als die älteren Chipsätze und zudem wenig verbrauchen.

Wie wäre es z.B. mit dem Dell Vostro? Dell ist nicht dafür bekannt schrott zu verbauen und du bekommst für deine 600€ noch ein Non-Glare Display, welche sich für draußen besser eignen sollen da sie nicht spiegeln.

Alternativ wäre das Acer TravelMate 5760 eine Alternative. Ebenfalls mit einem Non-Glare Display hat es zudem noch einen Nummernblock dabei. Allerdings kann ich nichts über die Qualität sagen.
 
Top