24" oder 26" Monitor

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
Hallo, hoff hattet alle ein frohes Fest.
Ich wollt mir einen neuen PC holen, da er leider den Geist kurz vor Weihnachten aufgegeben hat. Wenn ich da schon investiere, wollt ich mir auch gleich einen Monitor zulegen.
In den PC wird wohl eine GeForce 9600GT reinkommen, aber hab ich mich nocht nicht festgelegt. Zocken ist nicht mehr so mein Ding, nutz den eher für Filme, TV/aufnehmen, Officeanwendungen und evtl. mal ein Bild bearbeiten, aber nicht professionel.
Ich wollte so die größe von 24" oder 26" haben und so bei ca. 400€ bleiben.
Hab mich schon ein bisschen schlau gemacht, was es so gibt, aber die Auswahl ist schon enorm. Mir sind jetzt ein paar ins Auge gefallen, vielleicht kann mir jemand von euch negatives oder positives Feedback von einem geben oder ein Tipp für einen ganz anderen.
Im Blick hatte ich diese hier:
26"
http://www3.atelco.de/articledetail.jsp?aid=24531&agid=549
http://www3.atelco.de/articledetail.jsp?aid=23804&agid=549
http://www3.atelco.de/articledetail.jsp?aid=20895&agid=549
24"
http://www3.atelco.de/articledetail.jsp?aid=20030&agid=367
http://www3.atelco.de/articledetail.jsp?aid=21644&agid=367

Vom Preis her, sind die 26" Monitore relativ nah an den 24" hätt daher evtl. eher zu einem 26er tendiert.
Hoffe mir kann hier jemand bei der Entscheidung etwas behilflich sein, entscheiden muss ja letzendlich doch ich :p
Werde mir dann noch so weit möglich auch die Monitore selbst anschauen, wenn sie der Atelco stehn hat und lauf mal auf gut Glück durch Media Markt usw.

Danke scho einmal für die Hilfe!
 

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
Knapp ein Meter oder so sitz ich weg, bei Filmen mehrere Meter, dafür ist mein jetziger schon fast zu klein. (sehen tu ich, aber größer wär schöner. )
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.130
Na, dann 26"...oder einen 20" und einen Fernseher...
 

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
Einen TV hab ich auch, aber muss ja nicht immer beides am laufen haben.
Könntest du mir auch einen 26" Monitor ans Herz legen?
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.130
...keine Ahnung, aber 1 Gerät hast du zuviel, finde ich.
 

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
Ich hab noch etwas gestöbert. Es gibt auch Monitore mit 16:9 die eine Auflösung von 1920x1080 haben. Beim Film hat das ja sicher Vorteile, allein schon wegen den Balken. Ist die Auflösung auch geeignet zum arbeiten?
Zusagen würden mir diese zwei Exemplare:
Asus VW246H
Dell S2409W

Sehr viel Auswahl gibt es in dem 16:9 Bereich garnicht, woran liegt das?
 

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
*Thema hochschieb*
Wollt nur nochmal fragen wegen dem 16:9 ob das eine schlechte Lösung bei Monitoren ist, da es von diesen so wenig gibt.
 

[Stephan]

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.919
16:9 = weniger Arbeitsfläche. Ich würde auf auf den Platz nicht verzichten und einen TFT mit 16:10 kaufen.

Wenn Du dann mal einen Film guckst, lebe für die Dauer des Films lieber mit den Balken ;)
 

Mr_Kill

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
52
Ok, dankeschön dies hat mir sehr geholfen :) da werd ich mir kein 16:9 zulegen.
Thema kann meinetwegen geschlossen werden.
 

StardustOne

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
133
Achtung: beim 16:10 Monitor Kauf sollte das Gerät das externe HD Bild in 16:9 mit oben und unten schwarzen Balken darstellen können. Mein 26 Zoll Gericom PM2600 kann das nicht, alle über HDMI eingespielten Nicht Computer Quellen werden dann auf 16:10 aufgezoomt, was nicht sehr toll aussieht.
 
Top