6800 GT: Leadtek oder Gainward?

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Hallo!

Wollte eigentlich auf die X800XL für AGP warten, aber nachdem die Preise der GT so gefallen sind werde ich jetzt wohl die nehmen.

Ich schwanke zwischen der Leadtek A400 GT TDH und der Gainward PowerPack! Ultra/2400 Golden Sample. Hat jemand die Karten und kann mir was über den Lüfter und sonstige wissenswerte Fakten sagen? Was heißt das Golden Sample genau? Ist die besser als eine nomale GT?

Lohnen sich die 50 € Aufpreis für eine GLH? Die hat den Speicher und den Takt der Ultra, oder? Die GPU läßt sich doch meistens auf Ultra-Niveau anheben, oder? Sorry für die Fragen, aber kenne mich mit NVidia-Karten nicht so aus.

Wie viel denkt ihr bekomme ich noch für meine 9800 Pro? Hat 256 Bit, 128 MB, R360 (GPU der XT) und ATI Silencer 1 drauf. Die GPU läuft natürlich auf XT-Takt. Der Speicher schafft das auch, hab ihn aber auf Pro-Takt laufen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Ich würde eine leadtek nehmen für deine 9800 pro bekommst
du mit silencer ~ 150€ hab für meine 155€ bekommen ; (
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Ich würde dir zur Golden Sample Karte raten. Allein der Ramtakt ist hier höher (auf Ultra Niveau). Netter aussehen tut sie meiner Meinung auch noch.

mfg
an.ONE
 

Mini_DJ

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
21
hi Christian77,

also ich hab die GLH selber und die is der hammer. ich empfehl sie dir uneingeschränkt. zu den technischen daten: sie hat den gleichen ram wie die ultra: 1,6ns schnellen 256 gddr3-ram und die karte lässt sich durch das von gainward beigelegte tool von standard 350 mhz chiptakt und 1000 mhz ramtakt auf 420 mhz chiptakt und 1300 mhz ramtakt übertakten. dabei behält es aber die volle garantie. das einzige was sein kann is, das du bildfehler bekommst. des is bei mir aber nicht der fall. des golden sample is bloss ne produktbeschreibung und sagt weiter nix groß aus.

ich hoffe weitergeholfen zu haben :D

gruß, Mini_DJ
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Golden Sample= Ultra mit 2.0 ns Speicher
Golden Sample Goes like Hell (GHL)= Ultra Extrem Edition und mehr + (dank 1,6 ns Speicher)
 

DigitalD

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
512
Gainward ist wohl der beste hersteller was die "Golden sample" betrifft, die karten haben durchschnittlich 10% mehr performance als das "referenz design" mir kommen nur noch gainward goldensample karten in den rechner.. sieht man ja an der die ich im mom habe.. 480/900mhz welche 5900 xt schafft das schon???

guggste bei ebay paar versteigerungen an, dann weisste was du noch kriegen kannst, so mach ich das auch immer paar tage lang beobachten und dann guggn
 

Mini_DJ

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
21
also gainward verbaut eigentlich nur gute komponenten. dafür zahlt man ja auch etwas mehr.
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Erst mal danke an alle für die Antworten!

Ich werde wohl die Gainward nehmen. Mich beschäftigt jetzt noch die Wärmeentwicklung. Lt. diverser Test wird die GT ja gut warm und wenn die auch noch auf Ultra-Niveau läuft (insbesondere auch der Speicher, der ja nur 2.0 ns hat) dürfte das nicht besser werden.

Wie laut ist den der Standardlüfter? Saugt der an oder bläst der raus? Ist es ein Problem (sollte er blasen), daß der die warme Luft ins Gehäuse und auf die Soundkarte bläst? Paßt der NV Silencer 5 (Rev. 2) auf die Gainward GS (wohl kein Referenzdesign, oder?), was ja die beste Lösung für das Kühlproblem wäre?

Hat die GS eigentlich auch zwei Stromanschlüsse wie die Ultra (unter dem riesen Lüfter sieht man ja nichts)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

eQui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
494

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Ich habe die Gainward jetzt bestellt. :D

Kann mir noch jemand was zum Lüfter sagen? Paßt der NV Silencer 5 (Rev. 2) auf die Karte? Nach dieser Liste paßt er auf die Gainward 6800 Ultra GS und auch 6800 GT's von Aopen und Point of View. Welches Layout hat die Karte?

Danke & Gruß
 

pan!C

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
@ Mini_DJ

die karte lässt sich durch das von gainward beigelegte tool von standard 350 mhz chiptakt und 1000 mhz ramtakt auf 420 mhz chiptakt und 1300 mhz ramtakt übertakten. dabei behält es aber die volle garantie
Wenn du hier im Forum mal die SuFu benutzt wirst du auf einige Post stossen, wo das mit der Garantie so eine Sache ist, wenn die Karte übertaketet wird.Ob es jetzt das Expert Tool von Gainward ist oder D.O.T bei Msi Karten.In Normal Fall geht die Garantie flöten, auch wenn die Hersteller mit sogenanten Übertacktungs Tools werben und diese auch beifügen.(Klingt makaber ist aber so)

Wenn es erstmal soweit kommt, daß du die Karte mit dem übertakten geschrottet hast (und glaub mir man kann das feststellen ob du getaktet hast oder nicht) sie einschickst und darauf hinweist das die Graka den von dir eingestellten Takt nicht geschafft hat, und dabei abgeraucht ist, glaubst du das sie dir dann die Karte sofort ersetzen ?
 

Mini_DJ

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
21
ich hab mich in der hinsicht schon ein bisschen eingearbeitet und es gibt in deutschland die gute werbeerfüllungspflicht: da gainward für die Ultra/2400 GS GLH ganz groß wirbt das sie einen takt von 400 mhz chiptakt und 1200 mhz ramtakt besitzt muss sie auch dafür haften. nur besitzt die karte von werk aus lediglich 350/1000 mhz chip-/ramtakt. deswegen hat gainward des tool beigelegt. dadurch MUSS man übertakten um auf den angepriesenen wert zu kommen und darauf besteht sogar gainward (als in der PCMagazin die karte ohne Expert Tool verglichen worden war, hat gainward gleich protestiert, das die ergebnisse nicht stimmen, da Expert Tool nicht benutzt worden war (ich liefere die genaue PCMagazin-Ausgabe noch nach)).

da das tool einem die chance gibt höher als 400/1200 mhz zu takten muss dafür auch gainward haften.

auserdem habe ich mir die karte nur gekauft, da sie ein kumpel von mir auch besitzt. bei ihm ist genau das eingetreten, da er eine ziemlich schlechte gehäusekühlung besitzt (nämlich genau einen 80mm lüfter an der hinterseite). er taktete die karte natürlich auch bis zum anschlag auf 420/1300 mhz. er bekam die karte anstandslos ersetzt.

wenn gainward auf diesen takt keine haftung geben würde, müsste sie es explizit beim übertakten mit angeben. das einzige was dir gainward sagt, wenn du den takt so einstellst, ist, das bildfehler auftreten können.
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Wegen dem Übertakten bei der Gainwardkarte mache ich mir keine Sorgen.

Es sieht so aus, als gäbe es ziemliche Lieferprobleme zu dem Preis (der Gainward 6800 GT GS für 299 €). Habe jetzt doch die GLH für 349 € genommen.
Was ist denn da der Unterschied zu einer richtigen Ultra? Ok, sie hat keine zwei Stromanschlüsse, aber gleichen Speicher und GPU. Warum also die viel teuere Ultra kaufen? Verstehe ich nicht. :freak:

Zudem ist immer noch die Frage mit dem Silencer offen.

Vielen Dank & Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Lt. THG 22 cm. klick

Gruß
 

Mini_DJ

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
21
also der unterschied zwischen einer GT und einer Ultra laut NVidia-Referenz sind:

GT: 2,0ns 1000 mhz GDDR3-Ram und 350 mhz chip
Ultra: 1,6ns 1200 mhz GDDR3-Ram und 400 mhz chip

also bist du mit einer GLH schneller als mit einer Ultra (nur wenn du übertaktest: 420/1300)

es ist von gainward halt ne GT, da es werksmäßig nur mit 350/1000 ausgeliefert wird. die karte ist aber ausgelegt als Ultra, da es den selben ram besitzt wie ne ultra (und so übertaktbar)
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
@ Mini_DJ
Das ist doch mal eine Auskunft, danke! Wie lang ist eigentlich die Gainward?

Hab die jetzt bei Arlt bestellt, aber der Shop wir mir immer suspekter. Habe erst die GS non-GLH bestellt, da war sie noch verfügbar. Dann am nächsten Tag war sie aus dem Angebot der Seite verschwunden, bei meinem gespeicherten Link kam nur noch die Meldung man solle doch anrufen wegen der Verfügbarkeit. Dann habe ich zwei Verzögerungsmails erhalten (jeweils 1-3 Tage Lieferverzögerung). Hab dann angerufen und die sagen mir, sie kriegen die Karte nicht mehr. Dann habe ich auf die GLH geändert. So weit so gut. Schaue grad wieder auf die Seite und jetzt das gleiche mit der GLH, sie ist nicht mehr gelistet, obwohl sie vorher sehr gut verfügbar war. :o Was soll ich davon halten? Haben die sich mit dem Preis verkalkuliert (349 € is schon sehr billig, der nächst-billige Händler bei Geizhals will 424 € dafür) und wollen sich jetzt drücken? :grr:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Top