80mm Lüfter + 120mm Lüfter

Attackman

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
Hi,

1. Also ganz kurz und knapp ich suche nen vor allem leisen 80mm Gehäuselüfter,
Preis ist erstmal egal, könnt ja kurz im sysprofile mein Gehäuse ankucken er soll dann von hinten an mein Mainboard pusten sieht man so weit ich weiß nix davon auf den Bildern.

2. Suche ich noch einen 2 120mm Lüfter der an meinen Mugen 2 noch zuzätzlich soll evtl tausche ich auch den alten mit also am besten 2 leise 120mm Lüfter die man gut am Mugen festmachen kann.

Freue mich auf eure Antworten.

MfG,

Attackman
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
13.148
siehe unten in meiner sig
*lüfer round up*
 

Mr.Blade

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
706

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
@Mr.Blade
erstmal danke, und jo ist klar dass 80mm immer bissl hörbar sind der kommt aber dann sowieso an meine Scythe Kaze Master Lüftersteuerung ich regel den dann eh runter

@acty
auch dir danke



Mal was anderes:
Weiß einer wie ich dann die 2 120er an meinen Mugen bekomme? sind eben nur 2 so Drähte dabei um den 1 Lüfter der dabei ist hin zu hängen^^ Und nach wichtiger wo schließe ich den 2 Lüfter auf meinem MB an?
 
K

Kausalat

Gast
Ich kann Mr. Blade nur beipflichten: Die Enermax-Lüfter sind echt gut. Auf langer Sicht wird man im Gegensatz zu den schnell verschleißenden Gleitlagern sonstiger günstiger Lüfter mit einer anhaltenden Laufruhe belohnt.
 

Marius

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.314
Finde das irgendwie Sinnfrei.
Belüftung wird völlig überbewertet.
:)
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
@ Kausalat
danke für die bestätigung dann wäre das ja eigentlich geklärt könntet ihr euch meinen letzen post anschauen und evtl meine 2 frage beantworten? :D

@Marius
soll das jetzt ironisch sein wenn nicht, ich möchte meinen i5 evtl noch weiter übertakten und hätte dann gerne eine bessere kühlung und nein ich möchte keine corsair wakü oder sowas sry ist meine einstellung elektronik und wasser passt iwie nicht
 
A

amdcpu3200

Gast
Die Lüfterklammern kann man sich nachbestellen beim Hersteller oder bei guten Hardwarehändlern, hatte ich auch vor aber die Lieferzeit hatte mir damals zu lange gedauert 7 Tage.
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
@ Falko87
hey, jo ich halte viel auf bequiet ^^ glaub ich lass das mit 80mm der wird eh nich viel bringen da von hinten aufs mb...
danke für das kabel ^^ und die klemmen
werds mir überlegen

ähm noch ne kurze frage welche brauch ich?
- http://www.hoh.de/PC-Komponenten/Ge...he-12cm-Luefterklemmen-Typ-B_i4832_124558.htm
oder
- http://www.hoh.de/PC-Komponenten/Ge...Luefterklemmen-Typ-A-SCY-12FC_i4832_52614.htm

und kabel habe ich das hier gefunden:
http://www.hoh.de/PC-Komponenten/Ka...ersorgungskabel-3-polig-RC024_i5727_30653.htm

wie meinen die das, dass die drehzahlüberwachung nur bei einem möglich ist dreht der andere dann auf fullspeed oder was?
 
Zuletzt bearbeitet:

Metalcrowe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
91
Hi,
Ich habe auch dein Gehäuse und soweit wie ich weiss muss es ein 80x80x15 Lüfter sein. Nicht das du dir einen anderen kaufst und dann passt es nicht. Ich denke mir mal es sind die Klammern A den die sehen genau so aus wie die die dabei waren.

mfg
Metalcrowe
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
@metalcrowe
danke aber denke mal dass ich das mit dem 80mm lasse und danke für den tipp mit den klammern

dann wäre da noch die frage mit den klammern
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
danke falko
jo is klar dass die über spannung geregelt werden soweit bin ich auch schon :D wusste nur nicht wie das gemeint ist war eigentlich nur logisch dass die gleich schnell drehen hoh hat mich n bissl verwirrt mhm dann ist eig alles soweit klar bis auf,

die silent wings lassen sich mit dem klammern problemlos befestigen oder? habe die ja schon im gehäuse nur da wurden die mit so gummi noppeln befestigt aber dürfte eigentlich passen kann es ja mit nem gehäuselüfter erst testen
 

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
es gibt auch pwm y-kabel um 2 pwmlüfter über einen pwmanschluss zu regeln
und das würde ich gerade beim cpu kühler jedem spannungsgeregelten lüfter vorziehen
weil spannungsreglung wie mb is so ne sache die nicht immer funzt, was aber immer funzt
is die regelung des cpu_fan über pwm

das macht aber in dem fall nicht wirklich sinn, weil 2 lüfter aufm mugen2 bringen außer kosten und ner weiteren geräuschquelle quasi nichts


ich würde übrigens noiseblocker und enermax lüfter jedem be quiet lüfter vorziehen
aber bei mir is auch die ganze firma be quiet unten durch und ich liebe meine enermax apollish^^
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
ich bin da nicht voreingestellt bin nur mit be quiet seit jeher zu frieden wobei ich bei den lüfter offen bleibe für vorschläge. bei netzteilen werde ich be quiet treu bleiben^^
öhm mal für ganz blöde hab das schon öfters gelesen was is der unterschied zwischen usc und pwm?^^
 

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
pwm lüfter haben ne anderer ansteuerung als normale lüfter

normale lüfter laufen bei 12v so und so schnell und bei 5v halt deutlich langsamer
pwm lüfter haben immer 12v anliegen und regel die drehzahl halt über das pwm signal

daraus ergibt sich halt das normale lüfter ne anlaufspannung haben und man sie nachdem sie angelaufen sind
fast immer wieder weiter runterregeln kann, aber dazu muss man halt erstmal die höhere spannung anlegen
bei pwm lüfter hat man das problem nich, die haben ja immer ihre 12v anliegen
dadurch kann man diese lüfter stufenlos von 0% bis 100% regeln

(grob vereinfach dargestellt, also bitte nich schlagen^^)


außerdem haben halt mb immer! einen regelbaren pwm anschluss für die cpu lüfter (4poliger cpu_fan)
alles andere ist den herstellern ziemlich frei überlassen, also wieviele weitere anschlüsse verbaut werden
und ob das pwm oder normale anschlüsse sind und natürlich ob man die regel kann oder nicht

deswegen sollte man halt mMn als cpu lüfter immer einen pwm lüfter nehmen und den dann bequem übers bios regeln lassen oder über speedfan
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
ok danke erstmal für die erklärung^^ aber eigentlich dreht er ja sowieso nie bis 0 runter dann isses ja eigentlich egal und ich will auch nicht meinen cpu fan über speedfan zb manuel regeln oder durch speedfan regeln lassen^^ bios klar aber eigentlich isses ja egal bei gehäuselüftern find ich das fast sinnvoller im wenn man im idle ist die ganz oder nahezu ganz aus zu machen. naja werds mir überlegen.
und so ein pwm lüfter wird einfach auf nen 4 pol gesteckt oder was? oder hat der noch nen extra anschluss
 

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
einfach auf den 4pin anschluss drauf und gut^^
 

Attackman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top